Sie sind hier

Tiervermittlung

Wir suchen einen guten Platz!

Auf dieser Seite finden Sie von uns gerettete Pferde, Hunde, Katzen, Rinder, Schafe, Ziegen, Schweine etc. bzw. uns von anderen Personen als Notfälle zugetragene Tiere, die wir ausschließlich auf gute Privat-Plätze abgeben und uns auch Kontrollen vorbehalten.

 

09.07.2024, Pferde

Kelly: Stute 11 Jahre, Tigerschecke, sehr dem Menschen zugewandt, halfterführig,
schmiedefrommm, nicht ausgebildet.
Rudi: Wallach 11 Jahre, weißer Tigerschecke mit wenig Tupfen, sehr dem Menschen
zugewandt, halfterführig, schmiedefromm, momentan ranghoch und futterneidisch, nicht
ausgebildet.
Beide Pferde sind Boxenhaltung mit ganztägigem Weidegang gewohnt.
Die Pferde werden vorzugsweise paarweise nur mit Schutzvertrag auf Dauerplatz abgegeben.
Abgabe ausschließlich in gute Hände, und an Menschen mit Pferdeerfahrung.


Standort der Tiere: Simbach Niederbayern


Info unter: 0049 163/679 34 68

15.05.2024, Pferde

Seniorenplatz Suche


Für unseren Saskin suchen wir einen schönen Seniorenplatz. Er ist im Offenstall mit freiem    


Weidezugang gewohnt seine Aufenthaltsorte, die er bisher mit seiner Herde teilen durfte,
selbst zu wählen. Als letztes Herdenmitglied suchen wir nun für Saskin (28-jähriger Achal
Tekkiner Hengst, aus dem Burgenland) eine passende Gesellschaft, mit der er älter werden
darf.
Wir wünschen ihm von ganzem Herzen ein neues Zuhause, in dem er sich wohlfühlt.


Sollte irgendwo ein Platz für ihn frei sein, melde Dich bitte unter +43 664 121 39 01

 
15.05.2024, Pferde

Ich bin auf der Suche nach einem guten Platz für mein verwildertes Welshpony Sajuri und meinen Hannoveraner Wallach Sensei.

Als wir unser Haus gekauft haben, war Sajuri mit ihrer Mutter bereits dabei. Irgendwann ist ihre Mutter gestorben und so ist Sensei als Beisteller zu mir gekommen. Sajuri ist nicht halfterführig und lässt sich nicht anfassen. Da sie kerngesund ist und mit anderen Pferden mitläuft, haben sich dadurch noch keine (allzugroßen) Schwierigkeiten ergeben. Dies könnte sich mit zunehmenden Alter aber verändern.

Sensei ist ein ehemaliges Reitpferd, hat aber vorne rechts eine Arthrose. Er ist sehr sanft und zugänglich. 

Wir sind in Rohrbach zu Hause und für einen Transport müsste Sajuri jedenfalls sediert werden.

Wenn du mehr Infos benötigst, kannst du mich jederzeit kontaktieren.

Per Mail oder am Handy 0664 244 21 36 oder bischof_florian@yahoo.de

 

 
21.02.2024, Pferde

Miranto, Wallach, 3jährig, von Memphis, Lichtlehmfuchs, WH ca. 148 cm halfterführig, anlongiert und angeritten, lernwillig, sehr neugierig, mit Schutzvertrag in gute Hände zu geben! Im Moment lebt Miranto in Brandenburg.

Nähere Infos & Kontakt:  Kerstin Denzin  (+49)  0157/300 414 13 

 

 
14.02.2024, Pferde

Hier suchen, wegen Aufgabe des Reitschulbetriebs (Reitanlage ist verkauft!), die ausgedienten Schulpferde DRINGEND Lebensplätze. Sonst kommen sie spätestens Ende Februar zum Händler und da weiß man ja was ihnen wahrscheinlich droht. Endstation Schlachthof!   Ich selber war dort und hab die Tiere gesehen.  Das haben sie wirklich nicht verdient. 

Kontakt: Kerstin Rittmeyer  +49 1514 4216481      +49 9435 502244       Standort der Ponys/Pferde ist bei 92521 Schwarzenfeld.    Anbei die Bilder mit Namen und Infos.

Auf der Collage von links nach rechts...

 

Bild 1 ist die Lotte, 14 

Bild 2 ist die Sofie, 17

Bild 3 ist die Tina,  6

 

Bild 4 ist die Marouschka, knapp 1 Jahre alt und die Tochter von Tina

Bild 5 die Mariechen, 7

Bild 6 der Falcon, 25

 

Bild 7 ist der Timmy, 20

Bild 8 ist der Fabi, 14

Bild 9 ist der Juri, 29        Bild 10 ist die Sissi, 29   . Bild 11 ist die Gazella, 20        Bild 12sind nochmal weitere Infos. 

 

12.02.2024, Pferde

Brandy ist 18 Jahre alt und soll zum Schlachter. Er hat immer brav seine Runden als Schulpferd in Ungarn gedreht; nun ist er lahm geworden und soll beim Schlachter entsorgt werden.

Brandy ist ein  freundlicher und verträglicher Kerl. Wir haben leider keine Möglichkeit ihn wo unter zu bringen. Vielleicht finden wir ja einen Gnadenplatz für den lieben Kerl.

Tierschutzverein Ambrosius  Eva Kriss

krisseva1@gmail.com 

 
05.02.2024, Pferde

Diese bezaubernde kleine Fuchsstute sucht ihren Lebensplatz im "Pferde-Bullerbü".
Sie ist nicht reitbar aufgrund einer Zyste im Fesselgelenk vorne rechts und einer Fehlstellung mit beginnender Arthrose ebenfalls vorne rechts, liebt aber Bodenarbeit, lange Spaziergänge, kleine Zirzensik-Lektionen und genießt es, wenn man sich mit ihr beschäftigt. 

Belastung / Gewicht muss man vermeiden (leider auch das Kutsche fahren, obwohl sie bereits super vom Boden eingefahren wurden....) und auch längere Trab-Einheiten an der Longe sollten laut Tierarzt nicht erfolgen.

 

Ich wünsche ich mir für sie einen Menschen, der trotz ihrer Einschränkung aktiv mit ihr unterwegs ist und sie körperlich sowie geistig fördert.
Sie ist gelehrig, motiviert und neugierig. 

Für ihr junges Alter ist sie bereits sehr gelassen und meistert unbekannte Situationen souverän.
Die kleine Fuchs-Nase ist sonst gesund und Robusthaltung im Offenstall gewöhnt. In Boxenhaltung möchte ich sie nicht vermitteln.

Sie misst 1,55m, ist ein Andalusier- Araber-Mix mit grünem Equidenpass, schmiede- und verladefromm sowie zaunsicher. Eher rangniedrig, sehr sozial und gut zu vergesellschaften.
Gegenüber Wallachen kommt sie phasenweise etwas "in Wallung" ;-)

 

Sie ist ein kleiner Schatz und ich hoffe sehr, dass ich für sie DEN Herzensmenschen und Traumplatz finden werde.

 

Bei ehrlichem Interesse freue ich mich sehr über Nachrichten und würde dann alles weitere gern am Telefon besprechen.

 

Nachfolgend meine Kontaktdaten:
Anne Schumacher

Telefonnummer: 0049-172-513 32 28

Die Vermittlung erfolgt mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr.

 
24.01.2024, Pferde

Cori ist eine österreichische Warmblutstute, geboren 2008  um die sich leider seit Monaten keiner mehr kümmert, da sie nicht reitbar ist.

Die Stute ist pflegeleicht und unkompliziert. Sie hat eine Zyste im Hufgelenk ist daher lahm, aber hat keine Probleme damit. Sie bekommt keine Medikamente und hat auch

in letzter Zeit keinen Tierarzt benötigt. Bei uns steht sie halt nur auf der Koppel und in der Box umher und hat keine Ansprache mehr. Unser Stall ist in 4501 Neuhofen/Krems.

Wir würden Ihr ein schönes Plätzchen als Beistellpferd vergönnen.

 

Nähere Infos & Kontakt: Tamara Bindeus, Tel.: 0660/100 99 11

 

Wer schenkt der hübschen einen liebevollen Lebensplatz?

 

03.01.2024, Pferde

Nähere Infos & Kontakt: 0664/482 41 91

 
13.12.2023, Pferde

Er ist ein Quarter, als Zwilling geboren, 130 cm.

Vorne mit Fehlstellung, hinten durchtrittig. Läuft schmerzfrei, galoppiert und spielt alterstypisch.

Er ist sehr verschmust, Halfterführig, brav beim Schmied, Hängerfahren mag er leider gar nicht.
Er ist (zumindest bei uns) sehr rangniedrig und wird auch dementsprechend "gemobbt" ..

 

Nähere Infos & Kontakt: Corina Strixner-Innendorfer, Tel.: (+43) 0660/342 27 67

 

 
31.08.2023, Pferde

Kurze Daten über sie:

- Deutsches Reitpony Mix

- 20 Jahre alt

- Stkm 155cm

- Stute

- Name Gwyneth

 

Sie ist eine liebe Charakterstute die dringend ein neues Zuhause sucht. Sie hustet zur Zeit sehr regelmäßig, sonst keine gesundheitlichen Probleme.

 

Ich bin früher mit ihr auf kleine Turniere gegangen ( springen und Dressur). Sie hat außerdem schöne Grundgangarten.

 

Sie ist verlade - und Schmied fromm.

 

Spaziergänge im Wald machen ihr auch sehr Spaß. Für nähere Informationen bin ich unter Tel. 0660/910 71 24 erreichbar.

 

Zur Zeit steht sie in 3170 Hainfeld (nö) 

 

 
18.07.2023, Pferde

Wir suchen einen liebevollen und artgerechten Platz für unsere 12 jährige Quaterhorsestute Grace. Sie ist aufgrund von Gelenksarthrosen nicht mehr reitbar. Wir haben in den letzten zwei Jahren medizinisch alles versucht um die Probleme in den Griff zu bekommen. Leider ohne Erfolg. Da es schwierig ist einen Pensionsplatz zu finden, würden wir uns sehr freuen, wenn ihr uns dabei unterstützen könntet.

Nähere Infos & Kontakt: Johannes Wukovits, Tel. 0664 512 17 69 

 

 
23.06.2023, Pferde

Zu verkaufen ist eine sehr schöne Stute aus den Ardennen. Ihr Name ist QUALITÄT und ihre Schönheit beweist es (QUALITÄT VON ABON)

Prächtige vollwertige Ardennen-Merkmalsstute.

Qualité ist eine liebenswerte Stute, die von ihrem zukünftigen Reiter Geduld und Liebe erfordert.

 

Sie hat einen sehr geselligen Instinkt und bindet sich sehr schnell an andere Pferde, die bei ihr sein könnten. Danach fällt es ihr schwer, sich von ihnen zu trennen. Sie lebt sehr gut alleine und ist respektvoll.

Da sie auf einem Bauernhof lebt, hat sie keine Angst vor Traktoren, Kühen, Schafen, Motorrädern usw.

 

Es kann zu Fuß oder in der Ebene geritten werden. Er wird eine eiserne Faust im Samthandschuh brauchen

(Qualität möchte gerne beruhigt werden) Süße Worte machen den Unterschied.

Sie ist vollkommen ruhig in der Pflege und in der Hand und eignet sich auch für jemanden, der ein gutes Begleitpferd sucht. Sind der Preis 1750 €, hat sie ab heute, 22. Juni 2023, nur noch 8 Tage Zeit, um vor dem Schlachthof gerettet zu werden, Entscheidung des Besitzers.

Kontaktieren Sie Laura für weitere Informationen, damit sie gerettet werden kann:

0033 695094115

 

Anne Marie

0033 6 75 72 55 33

hilft gerne bei der Übersetzung

gerne bei ihr melden!

 
12.06.2023, Pferde

Dringend gesucht wird ein lebensrettender Gnadenplatz für diesen 24jährigen Wallach, der sein Leben lang brav als Schulpferd gedient hat.

 

Der Tierschutzverein Ambrosius schreibt uns:

Wir sind ein ganz kleiner Tierschutzverein aus Niederösterreich und helfen hauptsächlich Hunden und Katzen aus Ungarn. Jetzt hat uns unsere ungarische Tierschutzkollegin einen ein Pferd betreffenden Notfall geschickt. Es handelt sich um ein 24 Jahre altes Schulpferd. Der Reitstall bei Budapest löst nun seinen Betrieb auf und dieses Pferd bleibt übrig da es alt ist und hustet. Es soll deshalb an einen Schlachter verkauft werden. Wir versuchen da auch zu helfen, haben aber für ein Pferd keinerlei Möglichkeit. Hat irgendjemand noch einen Platz für den Buben?

Vielen Dank!

Nähere Infos & Kontakt: Eva Kriss, Tierschutzverein Ambrosius, Tel.: (+43) 0676/375 86 33

 

 
25.05.2023, Pferde

Ich suche einen guten Platz für meine 2 Haflingerdamen, an dem sie in Gesellschaft von Tier und Mensch einfach Pferd sein können.

Die Stute mit der durchgehenden Blesse ist eine Tiroler Haflingerstute, 23 Jahre, mit Papieren (falls jemand darauf wert legt), die mit dem Stern ist eine wilde Mischung, ca. 21 Jahre, sie trägt equine Sarkoide mit sich rum. Sie wurde damit auch geritten, es gab nie größere Probleme, aber die Information ist vielleicht wichtig.

Meine Kontaktdaten sind: ulli.wiesinger@gmx.net oder 0681 / 20 300 696.

 

12.01.2023, Pferde

Name: Zerge (Wallach)
Rasse: Kisberi
Alter: geb. 18.06.2009
Farbe: Dunkelfuchs
Größe: ca. 163 cm
Charakter: umgänglich, hat sich in Herde bisher immer gut eingelebt, teilweise nervös an der Hand
Situation: steht jetzt als Beistellpferd in Hainburg a.d. Donau, leider öfter mit anderen Pferden ausgebrochen, die Weide kann in den nächsten Monaten nicht stärker abgesichert werden -> Gefahr, deshalb kann momentane Besitzerin ihn nicht weiterhin behalten. Dringend Platz gesucht, nicht reitbar aufgrund Halswirbelsäulenarthrose.

Nähere Infos zum Pferd kann Ihnen gerne Sandra geben, diese ist erreichbar unter 0664/108 87 07 (ev. Nachricht auf Mailbox hinterlassen bitte) bzw. email:  sandranicolehayes@gmail.com

 
29.11.2022, Pferde

Ich suche für diesen 33jährigen Criollowallach einen guten, liebevollen Lebensplatz.  Wäre schön,  wenn sich für ihn noch was finden ließe.

Nähere Infos & Kontakt: Elisabeth Desch, Tel.: (+43) 0664 385 75 16

 

 

 

 
04.10.2022, Pferde

Hübsche Stute aus der Pferderettung sucht einen Endplatz. Arabella kann leider nicht einmal das Fohlen ABC, lernt aber schnell. Halfter rauf und führen am langen Strick funktioniert bereits. Alter ca. 8-10 Jahre, Stockmaß ca. 150 cm. Wird nur mit Schutzvertrag und Schutzgebühr vermittelt.

Nähere Infos & Kontakt: Marion, Tel.: (+43) 0676/705 93 53

 
01.09.2021, Pferde

Brave, reitbare Andalusier Stute, 22 Jahre alt, sucht ihren Lebensplatz als Freizeitpferd (nur Paddock- oder Boxenhaltung möglich). Sie ist super geeignet auch für Anfänger oder als Therapiepferd, oder einfach Beistellpferd.

Nähere Infos und Kontakt: Michelle Radauer, 0676/7415559, michelle.radauer232@gmail.com

 

 
22.03.2021, Pferde

Da ich leider in Scheidung lebe und ich mir meine Pferde als alleinerziehende Mama nicht mehr leisten kann, suche ich mit schweren Herzen einen Lebensplatz für meine zwei Lieblinge.

Pablo ist 26 Jahre und sehr ruhig und sehr brav, er ist seit 18 Jahren an meiner Seite und er war nie krank, er ist mit anderen Pferden sehr verträglich. Er soll seine Tage als Beistellpferd genießen dürfen. (Pablo sieht leider schon sehr schlecht aber er kann gut damit umgehen). 

Luana ist eine Konikstute und lebte wild bis sie mit 3 Jahren zu mir kam. Leider ist sie ein Hufrehe Pferd, aber wenn man mit dem Futter aufpasst und mit der Koppel(Wiese) dann geht das sehr gut mit ihr. Luana ist 7 Jahre jung wird im Mai 8,aber trotz ihres jungen Alters mochte ich ein Zuhause für sie finden wo sie auch nur noch Pferd sein darf. Luana ist Rang hoch und sehr kopfstark, aaaber eine überaus liebe Maus. 

Beide Pferde sollen bitte nicht mehr geritten werden, sie lieben es wenn man mit ihnen spazieren geht und sie einfach nur lieb hat!

Nähere Infos & Kontakt: Denise Tel.: (+43) 0660/356 61 81

02.03.2021, Pferde

Monty ist ein ca 14 jähriger Wallach ohne Papiere. Er ist 1,42 groß und kam von einem Händler zu seiner Vorbesitzerin. Monty ist ein lieber Kerl aber er muss schon ein paar traumatische Erlebnisse gehabt haben. Er bekommt totale Panik, wenn er alleine bleiben muss und auch, wenn er angebunden wird, kann er panisch reagieren. Wir suchen daher für ihn einen Platz mit Pferdeerfahrung und gerne Horsemanshipkenntnissen. Der hübsche Wallach wurde 2013 angeritten aber seit 3 Jahren wurde er aus gesundheitlichen Gründen der Besitzerin nicht mehr geritten. Dies ist auch der Abgabegrund. Bei Monty sind keine Erkrankungen bekannt. Er ist sehr umgänglich, aber auch sehr sensibel. Unsicherheit des Menschen verunsichert ihn sofort auch. Gibt man ihm einen sicheren Rahmen, ist er sehr freundlich und neugierig. Monty ist sozialverträglich, er liebt Stuten! Er ist menschenbezogen und verschmust. Er kommt immer sofort angerannt, wenn er seine Bezugsperson sieht oder er gerufen wird. Zusatzfutter war noch nie notwendig, da er auf der Weide eher zu dick ist. Er ist Offenstallhaltung gewohnt.

Kontakt und Infos unter: (+49) 0157/527 68 751

 
09.02.2021, Pferde

Aufgrund persönlicher Umstände muss ich mich nach über 20 Jahren von meinen 4 Pferden trennen. Ich kann diese weder körperlich noch finanziell weiter versorgen und bin seit einigen Wochen auf Suche nach einer Lösung, mit der die Pferde aber auch ich leben kann. Die Pferde sind alles Gnadenbrotpferde, die ich seit ihrer Fohlen- oder Jugendzeit besitze.

Mille, 28 Jahre, Knabstrupper

Grith, 25 Jahre, Knabstrupper

Kira, 21 Jahre, Schimmel, Warmblut, vor 17 Jahren vom Pferdemetzger gerettet

Amigo, 20 Jahre, Knabstrupper, selbst gezogen

Ich suche nach einer Lösung, wo die Pferde weiterhin zusammen leben können (nach Möglichkeit) da sie dies teilweise seit über 20 Jahren machen. Mille ist die Brauntigerstute mit zarten Kopf, Grith die Rapptigerstute, Amigo der Fuchstiger mit "schweren" Kopf und die Schimmelstute ist Kira. Alle leben seit zwischen 17 und 25 Jahren bei mir. Die Pferde hatten noch Gesellschaft von den Knabstruppern Prins und Ditte (Mutter von Amigo) die beide 27 und 28 Jahre alt wurden sowie die Ponies Mausi und Max, die beide über 30 Jahre alt wurden. Alle durften bisher bei mir bis an ihr Lebensende sein. 

Leider sind die Umstände in meinem Leben nicht positiv verlaufen und ich sehe mich leider wirklich nicht in der Lage auch diesen Lebensabend für Mille, Grith, Amigo und Kira zu gewährleisten. Ich habe gerade noch ein bisschen Heu und Futter. Ich schaffe die Stallarbeit jedoch nicht mehr zu erledigen, außerdem musste ich mein Haus mit Stall diese Woche verkaufen. Vielleicht können Sie mir Hilfe anbieten. Ich würde mich freuen von Ihnen zu hören. 

Grith habe ich mit ca. 1,5 Jahren aus Dänemark geholt. Sie wird im März 26 Jahre alt. Sie ist ein kleiner Sturkopf, manchmal gleicht sie einem kleinen Büffel. Aber nie böse oder mit Hintergedanke, nein, sie ist eben der Typ hier bin ich, hier stehe ich, hier gehe ich. Sie und Mille sind unzertrennliche Freundinnen geworden. So unterschiedlich sie auch sind. Auch Grith genießt nur noch ihr Leben auf der Weide.

Amigo von Sperberslohe wird im April 20 Jahre alt. Ich habe ihn selbst gezogen. Er wurde in Deutschland vom ZfdP gekört und wurde erst mit über 5 Jahren gelegt, damit er ein schönes Leben bei seinen Stuten haben kann. Er wurde gut geritten und vor allem am Sprung zeigte er gewaltigen Einsatz. Aber nun hat er bestimmt schon seit 10 Jahren keinen Sattel mehr auf dem Rücken getragen und da er immer sehr Leistungsbereit war, ist er bestimmt nicht als Kinderreitpferd geeignet. Er ist ein Schlitzohr durch und durch, der bei Fremden gerne seine Grenzen austestet. Mit mir gab es diese Probleme nie und er ist ein absolut liebenswürdiger Bursche der in der Herde weit unter Mille und Grith steht.

Kira habe ich vor ca. 17 Jahren vom Pferdemetzger erworben. Sie dürfte rund 21 Jahre alt sein. Sie war ohne Papiere und stand nur im Dreck. Sie ist die schwächste in unserer Gemeinschaft und hält sich viel an Amigo, der ihr die nötige Sicherheit gibt. Ich habe sie vor vielen Jahren geritten, dabei war sie eher immer etwas "stürmisch" und die Ausbildung in der Halle tat ihr gut. Sie ist eine ganz, ganz brave, ich nenne sie immer meine Langweilige. 

Mille af Elmegaarden wird im Juni 28 Jahre alt. Ich habe sie 3 jährig direkt aus Dänemark bekommen. Sie ist eine äußerst sensible aber absolut ruhige und angenehme Stute. Aufgrund eines Sehnenschadens ist sie nicht reitbar (schon seit vielen Jahren nicht mehr) Sie ist das Pferd für viele gemeinsame Gespräche. Ihre Augen gleichen den eines Rehs, daher ist sie auch mein Rehlein.

Viele Grüße aus Rosegg in Kärnten!

Nähere Infos & Kontakt: Susanne Wuttke, Tel.: (+43) 0664/844 46 41

 
01.10.2020, Pferde

Diese hübsche Andalusier-Stute sucht einen liebevollen Platz als Beistellpferd. Sie hatte vor knapp zwei Monaten einen Hufreheschub und kann daher nur mehr bedingt geritten werden. Sie ist 21 Jahre jung und hat einen absoluten Traumcharakter!

Nähere Infos und Kontakt: Michelle, Mobilnr. 0664/88839018

 
29.07.2020, Pferde

Fuzzi, 25 jährige Haflinger Stute - ehemaliges Schulpferd, in allen Reitsportsparten langjährig Tätig- sucht Lebensplatz als Beistellpferd. Fuzzi geht es gut-seit sie 3 Jahre bei mir in Pension ist. Sie hatte es leider nicht immer leicht-gesundheitlich wie psychisch. Fuzzi hat schon jahrelang ein Sommerekzem, mit den alter kamen auch Probleme mit Füße und Lunge und dann auch noch Hufrehe. Durch Fuzzi ihr Sommerekzem und Hufrehe, ist sie immer alleine im Stall gestanden während die anderen auf der Weide waren. Dementsprechend hasst sie Veränderungen und allein ohne Kumpels sein. Mit ihren Füßen (Sehnenverletztung) ist seit der Pensionierung nichts mehr gewesen. Wir haben aber auch Bodenarbeit gemacht, Longiert und hin und wieder auch spazieren gewesen. Mit ihrer Lunge ist es auch viel besser. Je nach Wetterlage und Luftfeuchtigkeit benötigt sie ihr Heu gewässert oder auch nicht. Sie steht bei mir täglich auf der Koppel jedoch ohne Wiese wegen der Hufrehe. Jedoch bin ich mir sicher das es Belastungsrehe war. Sie ist vorne Beschlagen und es kommt alle 8 Wochen der Hufschmied. Bezüglich ihres Sommerekzem, steht sie mittlerweile ohne Decke täglich auf der Koppel. Sie wird täglich mit ihren Pflegemittel versorgt und regelmäßig gewaschen. Ich suche leider aus privaten- gesundheitlichen und finanziellen Gründen einen Lebensplatz für Sie wo sie ihre Pension genießen kann, dass hat sie sich verdient. Sie freut sich über putzen und Bodenarbeit, longieren,... jedoch durch ihre Schulpferdekarriere hat sie einfach keine Lust mehr darauf dass sie wer reitet. Sie ist kein Anfängerpferd und hat auf Grund ihrer Vergangenheit ihre Eigenheiten. Fuzzi lebt im Moment in 3370 Ybbs an der Donau.

Bei Interesse bitte melden unter julia.julie-w@gmx.at Herzlichen Dank!


06.07.2020, Pferde

Auf den Fotos ist die süddeutsche Kaltblutstute Pia.
11 Jahre alt. Gesund.
Leider ist sie durch einige Hände gegangen, was die sensible Stute nicht gut verkraftet hat.
Sie braucht ein Zuhause bei erfahrenen Pferdeleuten.

Pia muss zb. entweder gebisslos oder mit Rädchentrense gehen, damit sie nicht durchdreht.

Standort Saalfelden im Salzburger Land.

Nähere Infos & Kontakt: Gaby Teichmann, Tel: (+43) 0650/956 01 58

 
06.05.2020, Pferde

Buale ist ein 25 jähriger Wallach, ca. 1,75 Stockmaß. Leider ist er wegen einer Augenerkrankung, die ihn beim Sehen beeinträchtigt, sehr schreckhaft. Da ihn sein Vorbesitzer abgeschoben hat, sucht Buale nun einen Endplatz wo er mit einem Pferdekumpel den Rest seines Lebens genießen kann. Buale ist mit allen Pferden verträglich und sehr rangniedrig.  Buale sucht einen Platz in einer Herde , wo er sich geschützt fühlt oder bei einem Pferdkumpel der ihm Sicherheit gibt !    Buale steht in einem Ort zwischen Erding und Landshut !

Nähere Infos & Kontakt: christamitterlechner@gmail.com        oder  Kathi Sedlmeier

Handy :    0174 /   4391590             Festnetz   :   08706  / 466 

 
24.03.2020, Pferde

Guten Tag,  ich wende mich mit dem Anliegen, einen Endplatz für meine Stute zu finden, an Sie.  Unsere Geschichte 

Ich habe Sunny vor ca. drei Jahren kennen gelernt. Zuerst war Sie mein „Pflegepferd“ und ging nach knapp drei Monaten in meinen Besitz über, als Schenkung. Leider habe ich zu dem Zeitpunkt auf eine AKU verzichtet. Auch habe ich mir gedacht, „in 30 Jahren würd ich mich selbst kneifen“ hätte ich dieses Angebot nicht angenommen. Schließlich wollte ich immer ein Pferd besitzen.

Aber wie heißt es so schön?      Einem geschwenkten Gaul schaut man nicht ins Maul.

Mit meinem jetzigen Wissen, hätte ich das Angebot, Sunny zu übernehmen nicht angenommen. Das Pferd war bei der vorherigen Besitzerin über und Sie hatte mit mir einen „dummen“ gefunden, der sich dem annimmt.

Mittlerweile bin ich, nach dem Klinikaufenthalt von Sunny, häufiger Konsultation und Behandlung vom Tierarzt, Sorgen und Ängsten um das Pferd und auch um mich, zu dem Entschluss gekommen, Sunny abgeben zu müssen.

 Sunny ist eine Traberstute, ca. 16 Jahre alt, hat einen Stockmaß von 172cm. Sie lebt zur Zeit mit einem Wallach tagsüber auf der Weide und steht nachts in der Box.

Der Stall befindet sich in 46286 Dorsten, NRW. Sie ist früher im Rennsport aktiv gewesen. In ihrem Klinikaufenthalt ist ein Rückenschaden diagnostiziert worden, zudem hat Sie eine Bockhuf und hier immer wieder Probleme mit Hufgeschwüren. In den letzten drei Jahren hat Sie ca drei Koliken gehabt. Zudem hat Sie im letzen Sommer mit massiven Schwellungen am Kopf auf die Eichenprozessionsspinner reagiert. Es ist mir mittlerweile nicht mehr möglich die immer wieder auftretenden, spontan entstehenden Kosten zu tragen. Somit musste ich den Entschluss fassen, meine Stute abzugeben. Mir ist im Voraus bewusst gewesen, das Tierarztkosten entstehen.

Das ich in meinem Leben jedoch so massiv eingeschränkt bin, hatte ich nicht erwartet. Bisher ist es mir nicht möglich, aus meinem Elternhaus auszuziehen. Es ist mir mit Sunny nicht möglich ein finanziell unabhängiges Leben zu führen.

 

Ich freue mich über Ihre Rückmeldung und hoffe, das es bei Ihnen die Möglichkeit gibt, Sunny einen Platz zu bieten.

 

Nähere Infos & Kontakt: Anna-Lena Neuber, a-neuber@web.de  oder (+49) 0176-201 71 557 

 
27.02.2020, Pferde

Kiki ist 7-Jährig und ein Mix zwischen bayrischen warmblut und Pinto . Stkm. 175 cm. 

Sie ist Paddock als auch Offenstall mit Stuten und Wallachen gewöhnt. 

Bei der Bodenarbeit und sonst ist sie ein wahrer Schatz. Beim Reiten braucht sie einen erfahrenen und geduldigen Reiter. Sie macht leider jedes Mal beim angaloppieren einen "Freudensprung" und ist generell etwas schwieriger zu halten. Sie ist bis jetzt fast nur reitplatz und kaum im Gelände geritten. Auch das Sattel auflegen und das Aufsteigen muss noch mit viel Liebe aufgefrischt werden. Ich denke das das alles für einen erfahrenen Pferdemenschen kein Problem sein dürfte.

Standort Südoststeiermark.

Sie wird nicht an Händler oder Schlachter abgegeben.

Nur an absoluten Bestplatz. 

Sie wird nur abgegeben da meine andere Stute sie nicht mehr akzeptiert. 

Nähere Infos & Kontakt: Sophie Pfeffer, Tel.: (+43) 0650/610 45 11

 
23.12.2019, Pferde

Zwei umgängliche alte Haflinger-Wallache (23 und 26) suchen dringende für den Rest ihres Lebens einen Platz in einer Herde.

 

Die beiden sind in einer Herde geboren, darin aufgewachsen und haben dort ihr ganzes Leben verbracht. Sie sind die letzten beiden Pferd meiner einstigen Herde und nicht an ein Leben in einer Box gewöhnt. Als Beistellpferde wären sie ungeeignet. Die beiden sind sehr eng verbunden und können nicht getrennt werden. Sie besitzen selbstverständlich einen Pferdepass.

Anbei Fotos der beiden, bereits in einem dicken Winterpelz.

Nähere Infos & Kontakt: Erika Bruhns, Tel.: (+43) 01/888 46 98

 

 

 

 
17.12.2019, Pferde

Ich brauche dringend ein Weihnachtswunder für meine 24 jährige Haflinger Stute Nelly. Ich hab die Stute vor 7 Jahren gekauft, sie befand sich leider in einem sehr schlechten Zustand. Mit viel Liebe,Zeit und Geduld wurde sie ein richtig tolles Pferd.

Leider hat mich das Schicksal sehr getroffen und ich bin jetzt alleinerziehende Mama mit vielen Geld Sorgen. Deshalb muss ich mich leider von meiner geliebten Stute Nelly trennen.

Ich wünsche mir einen Platz für Sie an dem Sie viel Liebe bekommt.

Vielleicht könnt ihr mir und meinen Sohn ein tolles Weihnachtsgeschenk machen und Nelly bei euch aufnehmen und ihr ein neues Zuhause schenken.

 

Nähere Infos & Kontakt: Stefanie Tatzber, Tel.: (+43) 0664/262 14 51 oder Steffi.tatzber@gmail.com 

 

 
30.10.2019, Pferde

Offenstall Platz für Beistellpferd frei – gegen monatl. Beitrag und Übernahme der TA Kosten.

Vorzugsweise einen Wallach, der sozial verträglich ist, nicht mehr geritten wird! Stockmaß bis 1,60m

Raum 84337 Schönau ( Bayern )

Nähere Infos & Kontakt: Tel. (+49) 08726/967 59 29

 
16.09.2019, Pferde
Vorne Wallach 14 Jahre, hinten Stute 19 jahre
Sind beides Traber, sind geritten. 
Die beide kommen aus sehr schlechter Haltung, ich habe sie jetzt 11 Jahre und sie durften bei 1 ha Koppeln nur Pferde sein. Nach einen schweren Schicksalsschlag muß ich mich sehr sehr schweren Herzen von Ihnen trennen. 
Sie werden nur gemeinsam auf einen top Platz vergeben, sie sind unzertrennlich. 
Sie sind gesund und zwei ganz liebe tolle Pferde. 
Wer kann Ihnen ein neues tolles zu Hause geben? 
Ihr könnt mich gerne anrufen und genauere Infos von den zwei erhalten! 
 
Nähere Infos & Kontakt: Frühwirth Astrid, Tel. (+43) 0664/465 97 04
 
19.08.2019, Pferde

Ari, unsere huebsche und liebenswerte Quarterhorsestute, 22 Jahre alt, leidet an Arthrose und einem Hufrollenproblem. Sie braucht, um schmerzfrei zu sein, einen speziellen Beschlag, fuer den ich bis an ihr Lebensende sorgen wuerde! Zur Zeit traegt sie Duplos, da sie in der Herde waehrend der Rosse manchmal sehr zickig ist und dann auch ausschlägt. Ansonsten ist sie ein absolut friedliches und gutmütiges Pferd. Sie wurde Western zugeritten, leider dann an einen Hof verkauft, wo sie im normalen "Englisch Dressur Unterricht" gehen musste, und war damit ziemlich überfordert als Westernpferd. Zur Zeit geht sie nur mehr Schritt in derHippotherapie.

Ich suche fuer Ari einen Platz, an dem sie relaxed und pferdegerecht ihren letzten Lebensabschnitt verbringen kann, ohne geritten zu werden! Ari wird mit Schutzvertrag abgegeben und ich würde sie als Patenpferd uebernehmen.

Nähere Infos und Kontakt: Reingard Rammerstorfer, rrammerst@yahoo.de

 
18.07.2019, Pferde
Name: Dancing Flutter
Rufname: Aida
Alter: 9 Jahre
Rasse: Vollblut
Geschlecht: Stute

Charakter: ruhig, auf der Koppel mit anderen verträglich, nur bei Fohlen mit Mutterstute will Sie das Fohlen adoptieren. In der Box hat Sie leider einen Futterneid.
Putzen ist nicht so Ihres und beim Hufauskratzen ist Sie auch schwierig, aber Sie ist trotzdem ein sehr liebenswertes Pferd

Krankheit: schwere Athrose im linken Vorderfuß

Nähere Infos & Kontakt: Denise Cebrat, Tel.: (+43) 0660/395 09 78 
 
18.07.2019, Pferde
Eine ältere Huzulestute und eine Reitponystute suchen einen guten Platz, da die Besitzerin nach einem Schlaganfall die beiden nicht mehr versorgen kann. Bitte um Info falls Sie eine  Möglichkeit sehen die beiden gut unterzubringen. Vielen Dank für Ihre Bemühungen.
 
Nähere Infos & Kontakt: Erika Maurer, Tel.: (+43) 0660/341 30 64
26.06.2019, Pferde

Das bosnische Gebirgspferd ist ein Nachfahre des Balkan-Gebirgspferdes und entfernter Nachfahre der Wildpferde Tarpan und Przewalski. Sie wurden im Balkan vor allem als Trag- und Zugpferde eingesetzt und wurden im ersten wie im zweiten Weltkrieg als Reitpferde eingesetzt. Das elegante bosnische Gebirgspferd gehört zu den Kleinpferden mit einem Stockmass von 130 - 147 cm. In der Reinzucht gibt es vor allem dunkle Farben außer grau, Pinto oder Schecken.
Merkmale: Ihre Trittsicherheit im Gebirge, die feste Konstitution, die Ausdauer, die Widerstandfähigkeit gegen raues Klima, Gutherzigkeit, anspruchslos und gute Futternutzung, wie eine gute Fruchtbarkeit sind besondere Merkmale dieser Kleinpferde
In unseren Breitengraden werden Pferde nur noch selten als Zug- und Tragtiere eingesetzt.

Einsatzbereich: Sie eignen sich vorzüglich für Pferdesportarten, als Therapiepferde, gute Reitpferde für Erwachsene und Kinder.
Leider ist das bosnische Gebirgspferd akut vom Aussterben bedroht. Ende 2017 gab es insgesamt in den Balkanländern, Deutschland, Niederlanden und in der Schweiz nur noch ca. 200 Tiere.

Morrigan, Braune aus 2017, ist ein sehr typvolles Bosnisches Gebirgspferd mit Papieren. Sie zeigt sich vielseitig und unerschrocken, ich kann sie mir für alle Reitweisen vorstellen. Im Umgang ist sie sehr menschenbezogen, kennt das Fohlen ABC, geht ins Gelände mit, lässt sich leicht korrigieren und überall anfassen. Neuem begegnet sie mit einer gesunden Neugier, weder draufgängerisch noch ängstlich. Da sie in der Herde aufwächst wird sie gut sozialisiert.
Ihre Mutter Darinka ist selbst eine große Bosniakenstute die zur Landesschau (Bayerischer Zuchtverband für Kleinpferde- und Spezialpferderassen e. V.) eingeladen wurde. Hier erwarb sie den Titel Prädikatsprämienstute. In der Dressur ist sie bis Klasse A plaziert und ihre SLP hat sie erfolgreich abgelegt. Vater Balavac stellte 2017 das Siegerfohlen des Fränkischen Fohlenchampionats. Morrigan wird vorr. Endmaß von 146 cm erreichen.

Malik geb 05/2019 aus Prämienstute Ruza von Prämienhengst Boro

 

Zlatko, Rappe, geb 03/2018 wird Endmass, Prämienfohlen, aus der Zlatka von Barut

Die Pferde sind entwurmt, alle, bis auf das Saugfohlen, geimpft und gechippt, kennen das Fohlen-ABC, den Schmied bzw. Hufpfleger und sind schon im Hänger gefahren. Standort: 71522 Backnang
Nähere Infos & Kontakt: Tanja Trefz, Tel. (+49) 0151/418 031 08
 
19.06.2019, Pferde

Für diese 5 Pferde brauche ich noch diesen, spätestens nächsten Monat eine neue Bleibe. Diese Pferde habe ich bereits seit 2005 und brauche dringend einen Platz für sie, da ich sie bei mir nicht aufnehmen kann.

Zur Zeit habe ich sie in einem Reitstall untergestellt, was aber eher eine Katastrophe ist. Leider hat sich meine Stute dort auch schwer verletzt. Ist aber bereits wieder auf dem Weg der Besserung.

Da es mir unmöglich ist, hier die Einstellgebühren weiter zu finanzieren, müssen sie dort weg. Und auch die Haltung dort ist nicht gerade gut.

 

1. und 2. Bild:

Das sind Bonny und ihre Tochter Bonita. Diese zwei Kleinpferde suchen zusammen einen neuen Platz zum Leben. Bonny ist am 1.04.2008 geboren und absolut gesund. Bonny ist eine liebenswerte und freundliche Stute ohne Unarten. Sie kennt Bodenarbeit, aber ist noch nicht geritten.

Bonita wurde am 28.09.2010 geboren und ist die Tochter von Bonny.. Bonita hatte ein Sarkoid an der Brust, was aber schon entfernt worden ist. Sie ist lieb und freundlich im Umgang, möchte aber nicht gearbeitet werden. Bonita ist also roh.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3. und 4. Bild:

Winni, eine Hannoveraner Stute. Geb. am 29.5. 1994. Sie hat ca. ein STm von 1,70m und ist somit die größte von allen. Winni ist absolut lieb und umgänglich. Nicht mehr reitbar wegen ihres Alters. Absolut gesund.

 

5. Bild:

Fiona und der Bubi: Fiona ist 1997 geboren und ein Bayerisches Warmblut. Stm ist 1,40m . Fiona ist ein Traum von Pferd, liebevoll und anhänglich. Bubi ist ein Hafflinger und am 18.03.2005 geboren. Er lebt bei mir, seit er 3 Monate alt ist zusammen mit Fiona. Er ist ein herzensguter und lieber Wallach mit Stm 1,30 m. Beide Pferde sind gesund. Fiona hat aktuell eine Hufverletzung, die aber am Abheilen ist.

 

 

Wenn Ihr für meine Pferde eine Lösung finden könntet, wäre ich  so dankbar. Dann wäre ein großes Problem gelöst und ich hätte wieder ein bisschen mehr Luft.

 

Von Herzen Danke

 

Hoffnungsvoll

Nähere Infos & Kontakt: Eveline Treischl, Zeller Einöde 3
D-87730 Bad Grönenbach
Tel.: (+49) 0160 3330364

 
24.04.2019, Pferde

Vergebe ENTGELTLOS braven 19j. öst. Warmblut-Fuchswallach, Stm. 170, als Beistellpferd. Aufgrund von Arthrose der Hinterbeine nicht mehr reitbar. Geronimo ist trotz guter Veranlagung nie Turniere gegangen, dh. Freizeitpferd gewesen, ganzjährige Offenstall- und Weidehaltung gewöhnt, Barfussgänger, brav, mit anderen Pferden verträglich, schmiedefromm. Aufgrund der Geburt meines zweiten Kindes muss ich ihn weggeben.

Er hat auch eine chronische leichte Schwellung an einem hinteren Fesselgelenk (Lymphangitis), welche bei Offenstallhaltung bzw. leichter Bewegung jedoch problemlos ist, die Schwellung wird nur bei komplettem Bewegungsmangel stärker. Am selben Fesselgelenk tritt ca. einmal im Jahr Mauke auf (laut TA durch Weidehaltung begünstigt), welche bei Behandlung mit einer Antibiotikasalbe wieder verschwindet. Ansonsten ist er gesund. Standort: 4641 Steinhaus

Nähere Infos & Kontakt:  Margit Silber, Tel. (+43) 0650/320 56 01 


 
23.04.2019, Pferde

Ich suche einen Lebensplatz als Beistellpferd (unreitbar) für meinen kranken Buben. Es wurde leider EMND diagnostiziert und daher benötigt er täglich sein Vitamin E da dies lebenswichtig für ihn ist. (EMND ist eine seltene neurodegenerative Erkrankung des Pferdes, ähnlich wie ALS beim Menschen und leider nicht heilbar). Derzeit habe ich einen guten Koppelplatz doch leider übersteigen die monatlichen Kosten meine finanziellen Möglichkeiten und zeitlich schaffe ich es leider nicht mehr mich so um ihn zu kümmern wie er es bräuchte, da ich Mama geworden bin.

Derzeit geht es ihm mit der Krankheit relativ gut, er ist sehr sozial und ist auch mit Stuten gut verträglich. Sehr wichtig für ihn aufgrund seiner Erkrankung ist ausreichend Heu (mind. 1,5-2 fache Menge), Vitamin E, Zugang zum frischen Gras und im besten Fall Offenstallhaltung. Ich hoffe es gibt jemanden der ihm für die Zukunft einen Lebensplatz bieten kann da er ein äußerst liebes unkompliziertes und treues Pferd ist. Genaueres gerne per Telefon.

 

Rasse: Quarter Horse

Geschlecht: Wallach

Stockmaß: 156 cm

Alter: 14 Jahre

Farbe: Chestnut

 

Nähere Infos & Kontakt: Birgit Jiricka (NÖ), Tel: (+43) 0676 914 21 09

05.03.2019, Pferde

2 liebe ,vernachlässigte Warmblutstuten bei WIESBADEN brauchen med. Versorgung und ein neues Zuhause 

Liebe Tierschutzkollegen,  anbei ( siehe unten ) ein Hilfegesuch einer vertrauenswürdigen Freundin mit der Bitte um Weiterleitung/Verteilung . Da es um Pferde geht bitte NUR AN SIE direkt schreiben .
Sie hat diese beiden vor dem Schlachter gerettet ( ja, da sollten sie hin, so klapperdürr wie sie sind ) und braucht nun dringend Hilfe bei der weiteren Versorgung bzw. sucht sie schöne Plätze für die beiden lieben Pferdemädels.
>
Gesucht wird Hilfe bei med. Versorgung und neue Lebensplätze für zwei 4--jährige vernachlässigte Warmblut Stuten bei Wiesbaden
>
Sie sind nur auf der Welt wegen der Stutenmilch der Mütter...alle anderen Nachkommen wurden als Fohlen verkauft, nur diese beiden wollte niemand, sie blieben übrig und sollten daher zum Schlachter. Dies konnte in letzter Minute zwar verhindert werden, allerdings sollen sie dann nun auch den Hof bitte verlassen. Sie sind nicht angeritten, aber Halfterführig und sehr lieb. Sie kleben aneinander und sind so unglaublich dankbar für jede Zuwendung.Leider sind sie in schlechtem Fütterungszustand und haben Pusteln am ganzen Körper.
>
Abstammung braune Stute Rotspon x Chico‘s Boy. Fuchsstute Quaterhall x Fabriano.
>
Was gemacht werden muss / gerade angegangen wird: Kotuntersuchung, Blutuntersuchung, Lahmheitsuntersuchung, eventuell Allergietest oder Pilzkultur wegen Hautausschlag Wurmkuren, Zahnarzt, Osteopath, Mineralfutter und Schmied.
>
Wer kann bitte bei der medizinischen Versorgung helfen und wer hat einen Platz für diese beiden lieben Seelen ?
>
Nähere Infos & Kontakt: nm.design@t-online.de   

 
06.02.2019, Pferde

Ich habe ein 18-jähriges Connemarapony. Er heißt Lionheart und ist seit 13 jahren mein begleiter. Er war anfangs sehr verschreckt und hippelig weil er keinen guten start hatte. Wir haben mit ihm nach der parelli methode gearbeitet und so bin ich sehr schnell mit ihm zusammengewachsen. Ich bin mit ihm jahrelang viel gesprungen, war ausreiten und bin ihn weiterhin immer wieder mit knotenhalfter geritten. Lionheart ist ein sehr motivierter und braver Wallach der Kinder liebt. Er hat leider 3 schimmelmelanome. Glücklicherweise haben wir ein Medikament gefunden was er lebenslänglich bekommt und den wachstum sehr schnell gehemmt hat. Er war und ist immer schmerzfrei und lässt sich nach wie vor ganz normal reiten.

Nähere Infos & Kontakt: Johanna Dunst, Tel.: (+43) 0664/457 47 30

 
16.10.2018, Pferde

Jeanny ist eine 14 jährige Quater Horse Stute und sucht nun einen neuen Lebensplatz für die wohlverdiente Pension, da sich der Besitzer leider aus gesundheitlichen Problemen von ihr trennen muss.
Leider ist Jeanny selbst aufgrund ihrer Hufrehe beidseits, sowie einer Zyste nur mehr sehr bedingt reitbar. Ebenso hat sie sich vor einem Jahr einen Haarriss zugezogen und auch Athrose wird vermutet. Jedoch benötigt sie derzeit keinerlei Medikamente.
Kleine Schrittrunden und Bodenarbeit gefallen ihr sehr und sind auch möglich, jedoch ist sie oft guckig und schreckhaft, wenn sie kein Vertrauen hat.
Sie ist vorne mit Rundeisen, hinten normal beschlagen und geht seither etwas besser. 
Optimal wäre eine Offenstallhaltung auf einer geraden Fläche, aber auch eine Box und viel Koppelgang funktioniert, solange der Untergrund passt.
Beim putzen und sonstigen betüdeln ist sie sehr brav und genießt die Aufmerksamkeit des Besitzers.
Als Reitpferd ist sie nicht mehr einzusetzen, gesucht wird daher ein Lebensplatz als Beistellpferd wo man sich gut um sie kümmert, sowie auch mit ihr beschäftigt und sie ihre restlichen Jahre gemütlich verbringen kann.

Nähere Infos & Kontakt: Sarah Bachmair, Tel.: (+43) 0650/7300696 oder sarah.bachi15@gmail.com 

 
22.08.2018, Pferde

Familie Wilfing schreibt uns:

"Wir suchen dringend einen Platz für unsere Schimmel Stute ''Schnubsi''! Wir haben sie damals von einer bekannten die sie von schlachter gerettet hat bekommen und sie war damals schon in sehr schlechten zustand! Wir haben sie jetz ca 2 jahre und es war immer ein auf und ab mit ihr aber da wir uns ihre Pflege leider nicht mehr leisten können suchen wir einen Platz für sie als Beistellpferd oder Pensionspferd wo sie noch ein par Jahren leben darf! Sie ist 18 Jahre alt, ca 1.70 cm groß und hat leider starke Arthrose vor allem bei ihren linken vorder Fuß! Sie ist sehr anhänglich und will immer Aufmerksamkeit! Außerdem braucht sie auch täglich wiesencobs  da sie normales Heu nicht mehr gut verarbeiten kann und ab und zu Schmerzmittel für ihre Arthrose! Man muss sie an die box gewöhnen da sie immer ein offen stall Pferd war! Schnubsi steht zurzeit in 7151 wallern im burgenland!"

Für weitere infos oder interesse bitte dringend melden unter: 06605779734

 
10.07.2018, Pferde

Lippizaner Mix Stute Daysi Schimmel, ist eine ganz liebe, verschmuste und menschenbezogene Stute.


Daisy ist mit ihren 5 Jahren noch vollkommen unverbracht. Sie kennt
Bodenarbeit und ist anlongiert. Sie hat einen ganz ruhigen und
ausgeglichenen Charakter. Sie ist ein Lipizzaner-Noriker Mix, jedoch recht
schlank gebaut. Stockmaß 1,48m.

Nähere Infos & Kontakt: Monika Edelmann, Tel.: (+43) 0699/118 109 04, Mail: teme@gmx.at
 
15.05.2018, Pferde

Suche für eine 14-jährige UNREITBARE Lipizzanerstute einen guten Platz  mit genügend Bewegungsmöglichkeit, da sie neben argen Kissing Spines und einer Zyste im Knie auch Arthrosen im Iliosakral Gelenk hat.

Ich arbeite selbst tiergestützt mit Pferden, Ponies , Esel und Ziegen und habe sie übernommen, weil die Vorbesitzerin sie wegen anderer Interessen nicht mehr wollte und ich kurz davor ein Pferd verloren hatte.
Sie hatte genügend Zeit zum Ankommen und war mit den anderen auf der Sommerweide, dann begann ich langsam mit ihr zu arbeiten, wo ich bereits merkte, dass sie empfindlich im Rücken ist. Erst dachte ich, sie sei sensibel weil vielleicht zu schnell angegurtet beim Anreiten o.ä. Aber mehr und mehr wurde mit klar, dass da ein Schmerz dahintersteht. Chiroraktiker,Osteopathen, Tierarzt- niemand konnte genaueres sagen - bis mich mein Tierarzt auf die Klinik überwies, um eine Szintigrahie machen zu lassen. Dies war nicht die einzige Untersuchung u es kamen eben bereits erwähnte "Baustellen" zum Vorschein.
 
Da sie weder ein "Kuschel-" und Kinderpferd ist und sie nun dazu auch noch der wohl kastrierte, aber dennoch pubertäre Esel bei jeder Rosse tagelang deckt, ist für mich einfach klar, dass ich sie in der Burschengruppe auf Dauer nicht behalten kann.
 
Sie ist schmerzfrei, wenn sie nicht geritten wird, lahmt nicht, braucht keine Medikamente, und liebt Spaziergänge und Bodenarbeit.
Da ihre Krankheiten auch genetisch bedingt sein können, darf mit ihr auch nicht gezüchtet werden!
 
Ich suche einen Lebens- Platz für sie, wo sie sich auch selbständig bewegen kann.
(Versuche, über Inserate einen passenden Besitzer zu finden, scheiterten und ließen mich etwas verzweifeln...)
 
Nähere Infos & Kontakt: Martina Horvath,  Tel.: (+43) 0699/114 41 341
 
Vielen Dank!
 
 
23.02.2018, Pferde

Hallo, das ist William, kurz Willi, er ist schon ein alter Herr und sucht nun einen Endplatz.
Er ist ein Tschechisches Warmblut.
2013 wurde er von mir, Julia, vor dem Schlachter gerettet. Mir wäre es wichtig, dass die Möglichkeit bestünde, dass ich ihn hin und wieder besuchen kann.
Ihm ist die Bindung zu seinem Menschen sehr wichtig, er liebt Spaziergänge und obwohl er schon so alt ist, kann man jede Menge Spaß haben.
Ich würde mich freuen, falls jemand einen Platz für Willi hat.

Nähere Infos & Kontakt: Julia Krebs, Tel.: (+43) 0660/168 80 82
E-Mail: julia.krebs@gmx.at
 

 
08.02.2018, Pferde

Paula ist eine 1992 geborene Haflingerstute, damit nicht mehr die jüngste aber noch sehr fit und flott unterwegs. Die eher ranghohe Stute ist aus Zeitmangel und gesundheitlichen Gründen des Besitzers (dies ist auch der Abgabegrund) seit eineinhalb Jahren nicht mehr geritten. Dementsprechend hat sie auch keine Reitpferdemuskulatur mehr, Theoretisch wäre sie aber noch fit genug wieder antrainiert zum werden. Sie ist ein erfahrenes Geländepferd, hat aber auch ihren rassetypischen Dickkopf. Wir können uns für Paula einen Platz im Offenstall als reines Beistellpferd vorstellen aber auch ein Geländereiter, der wieder beginnt, vorsichtig mit ihr zu arbeiten wäre in Paulas Sinne. Bei Interesse kontaktieren sie bitte ihren Besitzer!

Nähere Infos & Kontakt: (+49) 0172/794 68 64 

 
21.07.2017, Pferde

Ich bin eine 19 Jahre alte Quaterstute. Mein Besitzer zahlt seit 2 Jahren keine Stallmiete und kümmert sich seitdem nicht mehr um mich. Er hat seit 2 Wochen einen Betreuer und ich soll Ende August eingeschläfert werden, wenn ich keinen Platz finde. 

Ich suche ein neues Zuhause,  wo die Menschen mich lieb haben und sich um mich kümmern. Für die Nacht bitte eine Box, keine Offenstallhaltung ... Ich habe im rechten hinteren Huf Arthrose.

Bitte helft mir, dass ich nicht sterben muss..... Swanee

SWANEE   ist in der Nähe von der Kulmbach - DE!!!

 

 

Nähere Infos & Kontakt: Marlies Ramming, Tel.: (+49) 0174/947 87 84 

marlies.ramming@gmail.com

 
13.07.2017, Pferde
Aufgrund privater und beruflicher Veränderungen muss ich mich leider von meinem Pferd Camelot trennen. Da ich ihn nun schon 15 Jahre habe fällt mir das auch sehr schwer, aber ich finde einfach zu wenig Zeit für ihn. Camelot ist ein 20-jähriger ungarischer Warmblutwallach und etwa 168cm groß. Vor etwa drei Jahren wurde bei ihm ein leichtes Hufrollensyndrom festgestellt. Bei regelmäßiger und fachmännischer Hufkorrektur läuft er jedoch beschwerdefrei. Ansonsten ist er aber top-fit. Er wurde regelmäßig geimpft und entwurmt, war aber sonst nie krank. Zur Zeit mache ich regelmäßig Bodenarbeit mit ihm oder gehe auch noch gemütlich ausreiten. Er ist grundsätzlich sehr brav nur alleine im Gelände etwas schreckhaft (in der Gruppe aber brav), außerdem is er kein großer Fan von Traktoren und Lastwägen (ich nehme an, dass er bevor er zu mir kam schlechte Erfahrungen mit Landmaschinen gemacht hat). Camelot kann trotz seines Alters durchaus sehr temperamentvoll sein. Ich suche für ihn einen guten Platz als Beistellpferd das freizeitmäßig auch noch gerne beschäftigt werden kann.
 
Derzeitiger Standort: Tullnerfeld
 
Nähere Infos & Kontakt: Sonja Leonhartsberger, Tel.: (+43) 0650/5168530 oder Sonja.Leonhartsberger@gmx.net   
 
 
28.02.2017, Pferde

Norikerhengstfohlen (Standort: Köln)

Hübscher Noriwallach, 2,5 Jahre alt, geb. April 2016, braucht baldmöglichst ein Zuhause.
Um dem Kleinen ein Ende als Schlachtfohlen zu ersparen, ist er 2016 erstmal bei uns eingezogen.
Wird nur an Bestplatz im Rheinisch Bergischen Kreis und Umland vermittelt.

Bei Interesse bitte eine Mail mit Telefonnummer an: quessant31.12@gmail.com

 
25.10.2016, Pferde

Aus Zeit- und Umbautechnischen Gründen, kann ich mich leider nicht mehr wie es sein sollte um die beiden Pferde kümmern. Wir haben die beiden von den Vorbesitzern des Grundstücks beim Kauf 2014 mit übernommen. Da meine Frau und ich beide selbstständig mit einer eigenen Firma sind, wir hier am Hof alles komplett umbauen müssen wegen Baufälligkeit und wir auch noch 8 andere Tiere haben, können wir uns nicht mehr wirklich um die beiden Pferde kümmern.

Farina (braun) ist eine Haflinger Stute und ist bereits 26 Jahre alt. Sie ist auf einem Auge blind, findet sich aber wie jedes andere Pferd gut zurecht. Kinder sind schon öfters auf ihr geritten. Sie war quasi die Attraktion hier in der Pension vor unserer Zeit. Farina ist das Alphatier und die andere Stute läuft ihr immer hinterher. Von Farina haben wir keinen Pferdepass von den Vorbesitzern bekommen sondern nur einen Kaufbeleg. Sissi (schwarz) ist eine Traber Stute und ist 15 Jahre alt. Laut Vorbesitzern kann man sie nicht reiten. Da wir beide nicht reiten, haben wir es auch nie versucht. Sie lässt sich auch nicht gerne anfassen. Es dauert recht lange bis man Sie striegeln oder halftern kann. Von Ihr haben wir einen Pferdepass. Beide Pferde sind gesund und wurden regelmäßig entwurmt.

Wir würden beide Pferde gerne in gute Hände abgeben. Wir wollen kein Geld für die beiden haben und würden noch 2 Sattel, 2 Halfter, diverses Zubehör sowie 3 Heuballen mit dazu geben. Abholung und Transport müsste durch den Interessenten erfolgen, da wir keinerlei Erfahrung damit haben. Die Pferde sollten zusammenbleiben und werden daher auch nur gemeinsam abgegeben.

Nähere Infos & Kontakt: marcostelzer@yahoo.com (nur via Mail bitte, da ich telefonisch sehr schlecht erreichbar bin)

 
25.10.2016, Pferde

Ich muss leider aus finanziellen Gründen eine neue dauerhafte Unterkunft für meine 2 Lieblinge suchen! Es handelt sich bei meinen 2 Pferden um meine Haflingerstute Lady (36), die mich jetzt schon seit 10 Jahren begleitet und um meinen Traberwallach Natus (22), der nun auch seit 4  Jahren an unserer Seite ist. Sie sind natürlich gechipt, geimpft und besitzen einen Pass. Mir ist es besonders wichtig die beiden zu zweit zu vermitteln, da sie sehr aneinander hängen. Es fällt mir wirklich nicht leicht, da ich sie über alles liebe und ich suche daher wirklich einen sehr guten Platz, wo ich sie auch weiterhin besuchen darf. Futterkosten könnten übernommen werden!

Lady: Sie ist rund 36 Jahre alt und ein sehr unkomplizierter, robuster, typisch verfressener Haflinger. Durch ihr Alter ist sie nur bedingt reitbar. Gemütliche Spazierritte sind kein Problem, jedoch ist sie kein Gewichtsträger also als Kinder- oder Damenpferd wäre sie geeignet. Ich nehm sie hauptsächlich als Handpferd mit beim Reiten. Sie besitzt eine Englisch- und Westernausbildung auf WRC Niveau. Sie ist sehr verschmust und genießt jede Aufmerksamkeit, die sie bekommt und liebt kleine Spielereien.

 

Natus: Er ist 22 Jahre alt und er ist ein kleiner Spaßvogel. Er ist feinfühliger und sensibler, da seine Vergangenheit auf der Rennbahn nicht so toll war. Trotz der schlechten Erfahrungen, die er leider durchleben musste ist er ein sehr vertrauenswürdiger, süßer Kerl. Er besitzt eine Englischausbildung und wurde Western angeritten, Kutschenfahren kennt er auch und er hat auch eine Parelliausbildung. Natus hat leider ein Handycap und ist dadurch nur bedingt reitbar. Im Frühjahr 2016 erlitt er eine Sehnenverletzung durch eine nicht bekannte alte Verletzung an den Fesselträgern an beiden Hinterbeinen, aber durch eine gute Behandlung haben wir sie wieder gut hinbekommen. Er bekommt daher des öfteren Schmerzmittel, besonders bei sehr schwunghaften Wetter, Wir würden aber auch für die aufkommen, wenn sie dafür einen Lebensplatz bekommen!

Ich hoffe, dass ich einen Platz für meine 2 Lieblinge finde, wo sie gemeinsam sein dürfen und ich mir sicher sein kann, dass es ihnen gut geht.

Standort ist in Tautendorf, Bezirk Horn im Wald4tel!

Falls du Interesse hast, melde dich unter Patricia Schubert, 0664 4582125 oder 0664 1408099. Erreichbarkeit ab 17:30 Uhr, am Wochenende immer erreichbar.

 
03.06.2016, Pferde

Ich suche für meine 12jährige Traberstute, Stockmaß ca. 158 cm, die leider am rechten Auge schon blind ist und es auf dem linken bald sein wird, einen Platz, der ihren Bedürfnissen entspricht. Sie ist sonst gesund und im Umgang sehr brav. Sie muß 2 x am Tag mit 3 verschiedenen Augentropfen behandelt werden. In eine Box geht sie nur gerade rein, ist Koppel gewöhnt, würde baldigst Platz mit einem "Blindenpferd" benötigen, da sie alleine bald nicht mehr zurecht kommen wird. Derzeit steht sie im Raum Schwechat, Transport zur neuen Heimat kann ich selbst durchführen. Ich möchte, daß sie solange sie es möchte, noch eine halbwegs schöne und sichere Zeit hat.
Schutzvertrag Voraussetzung.

Nähere Infos und Kontakt: Martina Weis, (+43) 0699/817 31 716

 
24.02.2016, Pferde

Diesen Notruf bekamen wir herein: "Liebe Tierfreunde, schweren Herzens muß ich meine geliebten Pferde hergeben, da ich mich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr um sie kümmern kann. Mein Gatte, der sich in seiner freien Zeit auch darum gekümmert hat, muß für 5 Jahre ins Ausland (Israel) und fällt somit aus. Ich hatte die letzten 2 1/2 Jahre einen Pensionisten, der die Arbeit machte, aber auch er mußte gesundheitlich zurückstecken. Seitdem ging auch mein Gesundheitszustand bergab, da ich keine 5 kg mehr heben darf. Ich habe immer wieder nach Möglichkeiten der Unterbringung meiner Pferde gesucht, aber leider vergebens. Ich möchte und kann den letzten Schritt zum Pferdehändler nicht gehen, weil ich weiß, daß er sie dem Schlachthof verkauft. Ich habe meinen Tieren versprochen, daß sie sich immer auf mich verlassen können und muß nun durch diese widrigen Umstände mein Versprechen auflösen. BITTE HELFT MIR, MEINE PFERDE AUF GUTE PLÄTZE ZU VERMITTELN. Ich möchte auch kein Geld von jemanden nur einen guten Platz für meine Pferde. MELODY Vollblutstute, 27 Jahre ( wurde als Traber mißbraucht) HEIDI Ponystute, 24 Jahre, wenn etwas ungewöhnlich oder neu ist, wird sie nervös und hat Durchfall. TIGER Ponywallach, 27 Jahre

DRINGEND!!!!! Wer weiß ein Plätzchen für die drei Freunde?

Nähere Infos & Kontakt: Judith Ortner, E-Mail: judith-1109l@hotmail.com oder Tel. (+43) 0676/603 34 25

 
30.04.2024, Pferde

Stay-Dreamer ist ein 2 Jähriger Haflinger Wallach, er ist aus unserer Fohlenrettung von 2022 und sucht nun wieder ein lievolles, artgerechtes Zuhause. Er ist sehr aufgeschlossen und intelligent. Allerdings kann er auch sehr dominant sein und braucht jemanden der sich gut durchsetzen kann. Er hat hinten eine Fehlstellung. Wir haben ihn vom Tierarzt, Chiropraktiker, und Osteopathen durchchecken lassen. Die Fehlstellung wird ihn als Freizeitpartner nicht beeinflussen. Desweiteren hat er ein Sommerekzem. Mit Vitamin B1 und Ballistol ist das aber super händelbar. Er kennt altersentsprechend alle wichtigen Dinge, fährt problemlos Hänger und hat keine Angst vor Hunden, Traktoren oder Zügen. Beim Hufe geben tut er sich manchmal etwas schwer, was aber auch zum großen Teil am Wachstum liegt. Mit weiterer Ausbildung wird er ein toller Partner. Abgabe nur mit Schutzvertrag an ein liebevolles Zuhause!

Nähere Infos & Kontakt: Anne, +49 176 201 189 09

 
05.03.2024, Pferde

Name: Kiefer Divart
Farbe: Dunkelbraun
Geburtsdatum: 2018
Geschlecht: Wallach
Papiere: Ja, PRE Annce
Herdenfähig: Ja
Problem/ Verkaufsgrund: nicht reitbar

Nähere Infos & Kontakt: Katharina Fuchs, Tel.: (+43) 0676/320 12 33 bitte nur per WhatsApp

 
22.02.2024, Pferde

 

Gerettet von Animal Spirit 2021. Als Fohlen hatte sie wohl eine Verletzung, die linksseitig zu einer Fehlstellung führte und rechts durch die Fehlbelastung eine Arthrose im Karpalgelenk hervorrief. Bisher hat sie weder im Offenstall mit Auslauf noch auf der grossen Sommerweide Probleme gezeigt. 

Selina benötigt zum Ausgleich engmaschige Korrektur va der vorderen beiden Hufe. Dabei ist sie brav. 

Sie ist sehr aufgeweckt und verspielt, bräuchte dringend gleichaltrige Gesellschaft in einem Offenstall mit grossem Auslauf. 

 

Durch Futterumstellung eines alten Pferdes ist der Ablauf im Stall jetzt leider so nicht mehr möglich. Standort: Bayern, 82549 Königsdorf 

 

Nähere Infos & Kontakt: Ursula Brockhausen, Tel.: (+49) 01575 347 29 31

 

 

 

 

16.02.2024, Pferde

Maestro ("Maxi")  ist ein 6/2017 geborener KWPN Wallach. Der sanfte Riese hat ein Stockmass von 1,80 m.

Er ist ein sehr neugieriges, verschmustes und lustiges Pferd. Am liebsten hat er wenn man ihn stundenlang streichelt und für Leckerlies ist er natürlich auch immer zu haben.

 

Leider hat sich bei ihm herausgestellt dass er auf beiden Vorderbeinen Arthrose und Hufrolle hat. 

Bisschen im Schritt ist er noch zu reiten, traben geht nicht, da er dann zu lahmen beginnt.

Spazieren gehen und Bodenarbeit kann man mit ihm schon noch machen

 

Ich würde mir für ihn einen super Platz wünschen wo er sein restliches Leben verbringen darf, gerne auch mit der Option ihn besuchen zu dürfen.

Derzeit steht er in 7100 Neusiedl am See

 

Meine Kontaktdaten 

Sabine Gausterer

0650/385 01 04

sabine.gausterer@chello.at

 
02.01.2024, Pferde

Mailo kommt aus unserer Fohlenrettung von 2019 und sucht jetzt wieder ein artgerechtes und liebevolles Zuhause! Abgabe nur an super Lebensplatz und mit Schutzvertrag!

Leider aus persönlichen Gründen suche ich für meinen Haflinger Mailo ein neues super Zuhause.

Stockmaß ca. 149 cm. Im Jahre 2019 wurde er in Österreich in Hinterglemm geboren. Er ist eingetragen im Haflinger Pferdezuchtverband Tirol.  Mailo ist gechipt, geimpft, kastriert und

Mailo ist angeritten also Schritt, Trab und Galopp kann er, natürlich auch Longe, muss aber natürlich noch viel lernen. Er ist sehr schlau und menschbezogen, sensibel aber er braucht einen erfahrenen Reiter, da er ja noch sehr jung ist.

Reine Boxen-Haltung, das ist nichts für ihn, aber wenn er in der Nacht in der Box steht, das geht. Ich habe ihn von Animal Spirit gekauft für ein Immer-Pferd, aber leider stimmt der Satz das nicht alles immer nach Plan läuft.

Tierarzt und Schmied sind alles kein Problem.

Einen Pass hat Mailo natürlich.

(Würde ihn auch ins neue Zuhause bringen)  muss sein. VHB.  Ein Schutzvertrag muss sein. Würde ihn auch ins neue Zuhause bringen.

Im Moment lebt Mailo in 51491 Overath in NRW/Deutschland!

Nähere Infos & Kontakt: (+49) 0151/519 133 48, Monika Berger

 
28.12.2023, Pferde

Damon ist ein feinfühliges, aufmerksames Pferd, das sehr schnell lernt. Gutes wie auch weniger Gutes, ich denke, er hat schon irgendwann eine Ausbildung erhalten, er ist ein Traum bei der Freiarbeit, reagiert total auf Körpersprache, kennt anbinden ( da steht er total ruhig) , kennt das Spielchen mit dem Strick den Körper zu sensibilisieren und hat auch Erfahrung beim longieren. Dabei dürfte mal etwas passiert sein, er hat sich Anfangs immer losgerissen, jetzt hat er Vertrauen und bleibt da.
Er orientiert sich ganz stark an seiner Vertrauensperson, wenn er ängstlich ist sucht er die Nähe seines Menschen. Mit anderen Pferden bisher nicht verträglich,
Mit anderen Pferden ist er die erste halbe Stunde nett, dann schlägt es um und er beginnt sie wirklich auf ernst zu jagen. Da es bei mir kaum Koppelfläche gibt, kann ich mir vorstellen dass es sich vielleicht gibt, wenn die Koppeln genügend groß sind.
Damon will "arbeiten" und lernen, in den Zeiten in denen ich mal länger regelmäßig mit ihm Aufbautraining gemacht habe, hat er sich wirklich von Mal zu Mal verbessert und die Bindung ist stabil geworden.
Es fällt mir wirklich schwer, ihn loszulassen, aber er sollte zu Fachleuten, die Möglichkeit haben ihn kontinuierlich aufzubauen und seinen Charakter zu schätzen wissen.
Damon war auch schon im Coaching bei einer Klientin mit Angstzuständen im Einsatz, ich habe ihn nicht dafür ausgesucht - ER hat gezeigt, daß er da unbedingt hin möchte...und er hat es großartig gemacht.
Ein super Pferd, das auch noch toll aussieht!

Damon ist ca 15 Jahre alt und , ich schätze mal, so um die 1,60 Stkm.

Nähere Infos & Kontakt: Claudia Luger, Tel.: (+43) 0664 175 79 13

 
09.10.2023, Pferde

Wir suchen einen Platz für unseren 14.jährigen Wallach. Österreichisches Warmblut. Stockmaß 1,72 cm.

Er hat Arthrose im hinteren Kniekelenk und ein Hufrollensyndrom vorne.

Deshalb ist er nicht mehr reitbar. Er lahmt.

Er ist rangnieder und lammfromm im Umgang.

 

Nähere Infos & Kontakt: Catrine Becker, (+43) 0667 799 56 31

 

 

 
24.08.2023, Pferde

Aus gesundheitlichen Gründen suchen zwei Schützlinge der Bersitzerin dringend ein neues Zuhause!

Sie hat uns geschrieben: Hallo, wie besprochen sende ich dir Fotos von Carto. Er ist ein Holsteiner Wallach, 18 J., 1,70 m groß. Seit 6 Jahren bei mir. Aus meiner Sicht nicht mehr reitbar, da er immer wieder Wirbelsäulenprobleme und Rückenschmerzen hat. Im März hatte er Hufrehe vom Heu. Deshalb ist er zur Zeit vorne mit Duplo beschlagen. Im Juni und Juli hatte er mit der Lunge ziemlich zu kämpfen. Ist jetzt aber stabil und braucht keinerlei Medikamente mehr. Auch mit Hufrehe ist er stabil und darf ca 1h auf die Weide. Er liebt Gelassenheitstraining, Zirkuslektionen und Spazierengehen. Er liebt es, wenn man ihm die Ohren und die Stirn streichelt. Er ist ranghoch., aber kein Schläger. Stuten lieben ihn. Er braucht im Umgang einen erfahrenen und sanften aber durchsetzungskräftigen Menschen, der sich gerne vom Boden aus mit ihm beschäftigt. Er tut alles für seinen Menschen.
Ich suche für ihn einen Platz entweder als Beistellpferd oder für jemanden der so Freude mit ihm hat.
Optimal wäre für ihn, wenn er wo mit Wald und Wiese, also guter Luft, eingestellt wird.
Er ist sehr verspielt. Ich kann ihn körperlich nicht mehr versorgen. Vorige Woche bin ich 4 Tage mit massiven Kreuz und Hüftschmerzen gelegen.


Habe auch noch 1 Shettystute event auch abzugeben. Sie ist 1,10 , 13 J. Schwarz.Und sehr menschenbezogen und brav im Umgang. Hatte leider auch Hufrehe Falls du wem für sie weißt.

Die beiden können getrennt voneinander vermittelt werden!

Im Moment leben sie in Nö, Nähe Tulln!

Nähere Infos & Kontakt: +43 664 436 57 65

 



 
03.04.2023, Pferde

Cayla (5) ist ein komplettes Herzenspferd - anhänglich, treu und verschmust. Leider wurde bei ihr eine Hufrolle diagnostiziert.

Für ihr Alter ist sie ein sehr ruhiges Pferd, was höchstens beim Rennen in der Halle mal ein paar Bocksprünge gemacht hat. Cayla ist überhaupt nicht ängstlich und sehr umgänglich mit anderen Pferden. Bisher hat sie keinerlei schlechte Erfahrungen gemacht, was sich durch ihre Verhaltensweise immer wieder bestätigt. Cayla ist eine Holsteinerstute und ca. 162cm gross.

Cayla steht momentan in Höchst, Österreich. Ich wäre aber bereit, den Transport zu übernehmen.

Nähere Infos & Kontakt: Alina Hegelbach, Tel.: +41 79 610 96 55  oder alina.hegelbach@bluewin.ch

 
21.03.2023, Pferde

Diese wunderschöne 11jährige Scheckstute aus Biberach sucht dringend ein artgerechtes und liebevolles Zuhause!
Sie kann im Schulbetrieb nicht mehr aktiv eingesetzt werden wie gewohnt wegen einem Sehnenschaden. Sucht ganz dringend Platz in einem Offenstall!

Nähere Infos & Kontakt: Lisa Buchhold, Tel.: (+49) 0152/513 711 61

 
27.02.2023, Pferde

Wir suchen dringend ein neues Zuhause für diese beiden Ladys! Leonie & Lotti sind beide 2004 geboren und kommen aus einer unserer ersten Fohlenrettungen!

Sie sind beide gesund, wurden allerdings nie richtig ausgebildet und suchen daher einen liebevollen und artgerechten Lebensplatz als Beisteller oder Gesellschafter. Im Umgang sind sie super lieb und seit klein auf zusammen, daher nur gemeinsam mit unserem Schutzvertrag zu vergeben!

Nähere Infos & Kontakt: bei uns im Büro unter 02774/29 330 oder tanja@animal-spirit.at

 
14.02.2023, Pferde

Ponita, Tinkerstute, 21 Jahre alt. Sie ist ein Verlasspferd, ohne Sattel geritten. Hat keine Angst von Autos, Traktoren.
Lässt sich brav putzen und waschen. Für Freizeitreiter geeignet. Mag Hunde und Katzen.
Wir suchen einen guten Platz für sie. Wird wegen Altersgründen von Besitzern verkauft.
Bei weiteren Fragen einfach anrufen.
Momentan lebt Ponita im Bezirk Melk.


Nähere Infos & Kontakt: Cristina TEL. 0664/129 33 98 

 
15.12.2022, Pferde

Isländer Salomon ist stolze 32 Jahre reif.

sehr sehr brav u kuschelig

zum spazieren für Kinder optimal geeignet und natürlich als Beistellpferd

 

 

 

 

Mercedes ist eine Araberkreuzung

geboren 2006

Sie hat ein sehr sanftes Gemüt

 

 

Wallach Jerry


ist eine Appaloosakreuzung
geboren 2008
aufmerksam, frech-freundlich :)
sehr gutmütig

 

beide sind gut eingeritten
jedoch
leider Probleme mit den Bronchien
manchmal ist es besser u manchmal eben schlechter.
Die Tierärzte konnten bis heute den Ursprung nicht ergründen.
momentan nicht reitbar

Ich wünsche mir dass sich jemand findet, der sich diesen gutmütigen Wesen annimmt.

 

Nähere Infos & Kontakt: Marlene, Tel.: 0650 380 03 89 oder 0676 920 36 08  Martin

 

 
15.12.2022, Pferde

Dieses süsse Maus aus unserer diesjährigen Fohlenrettung sucht ab sofort wieder ein liebevolles und artgerechtes neues Zuhause!

Sie ist am 07.03.2022 geboren und lebt im Moment in 27432 Bremervörde. Abgabe nur an einen sehr guten Platz und mit Schutzvertrag.

Nähere Infos & Kontakt: tanja@animal-spirit.at oder bei uns im Büro unter Tel.:  0043 2774 29 330

01.12.2022, Pferde

Dringend gesucht werden Lebensplätze für 6 Quarter, alle schon älter, geb. zw. 2000 und 2013.

Ein Hengst, drei Stuten, zwei Wallache! Stehen im Moment im Waldviertel, bei Eggenburg!

Nähere Infos & Kontakt: Eva, Tel.: (+43) 0680/317 74 02

 
21.10.2022, Pferde

Er ist 2004 geboren, wurde damals vom Schlachthof gerettet.

Leider hatte er vor ca 2 Wochen einen Reheschub und es wird Cushing vermutet. Er bekommt Medikamente und hat gute Tage und leider auch schlechtere.

 

Seine Besitzerin, eine sehr gute Freundin von mir, kann ihn aufgrund psychischer Belastung nicht behalten. Sie sah und pflegte ihre Mutter 1 Jahr lang bis diese verstarb.

Steffi sagt sie hat nicht die Kraft nochmals so einen Leidensweg mit zu erleben, und würde ihn an einen guten Platz abgeben. Sowie würde sie sich auch weiterhin an den Tierarzt Kosten beteiligen.

 

Sie wollte ihn heute einschläfern lassen da er wieder einen schlechten Tag hatte, aber wir konnten sie überzeugen es zumindest zu versuchen einen Platz für ihn zu finden.

Winnie ist sehr lieb im Umgang sowie sehr verträglich mit anderen Pferden.

Natürlich ist er kastriert.

 

Nähere Infos & Kontakt: Lisa, Tel.: 0676 730 93 27 

 

 

 


 

 

06.09.2022, Pferde

Diese wunderschöne, 25jährige Stute sucht dringend ein liebevolles & sicheres Zuhause für ihre wohlverdiente Pension. Geritten und gefahren. Ihr Besitzer ist verstorben und sie ist beim Pferdeschlachter gelandet!

Hufe sehr gut! Topfit. Wirklich schön. Eher Männer. Trauert um ihren Besitzer. Wunderschöne Augen! Sie hat aber angeblich ganz alleine, ohne Pferdegesellschaft gelebt, müsste also sehr behutsam an Artgenossen herangeführt werden! Wenn jemand einen Platz für diese wunderschöne Seele hat meldet Euch bitte schnell!

Nähere Infos & Kontakt: Beatrix Winkler, Tel.:  0676/315 45 91              

                                                        
                                                                               
 
30.06.2022, Pferde

Dieser wunderschöne Noriker Rappwallach aus der Diamant Linie sucht einen liebevollen & artgerechten Lebensplatz! Geboren am 29.03.2020!

Im Moment lebt er in D-48231 Warendorf. Er wird nur mit Schutzvertrag an einen liebevollen & artgerechten Bestplatz vermittelt!

Nähere Infos & Kontakt: Heike, Tel.: (+49) 0151/507 130 32

 
13.06.2022, Pferde

Diese Jährlingsstute sucht dringend ein liebevolles artgerechtes Zuhause, steht bei einem Händler und wäre fast geschlachtet worden…..

Nähere Infos & Kontakt: Tel.: (+49) 0157/30 150 100 

 
24.05.2022, Pferde

Name: Sullivan

Geschlecht: Wallach

Geboren: 7.4.2012

Alter: 10 Jahre

Größe: 177 cm

Farbe: schwarz/braun

Rasse: Westfale

 

Charakterbeschreibung:

Als Beistellpferd sehr geeignet, da es bis jetzt keinerlei Probleme mit anderen Pferden gab.

Liebt Koppelgänge mit anderen Pferden, ist dabei etwas verspielt.

Seine Problemzone ist der Umgang mit Menschen. Braucht lange um Vertrauen und Zuneigung aufzubauen. Ist sehr nervös, wenn er zu lange alleine in der Box steht. Dann beginnt er Runden in der Box zu drehen.

 

Grund für die Abgabe:

Nach einer Verletzung des Seitenbandes vom Krongelenk ist ein Loch im Band entstanden, dass nicht zu 100 Prozent verheilen wird. Daher ist ein Beritt schwer möglich. Die dadurch entstehende Belastung führt zur Lahmheit.

Durch diese Umstände und der nicht gegebenen Möglichkeit eines ganztägigen Koppelganges, ist Sullivan mit seinem Leben nicht glücklich. Es fehlt ihm einfach die Beschäftigung die er braucht und ich Ihm leider nicht geben kann.

Aus diesen Gründen suche ich einen verständnisvollen Pferdeliebhaber, der bereits längere Erfahrung im Umgang mit Pferden besitz und Ihm ausreichende Koppelgänge ermöglichen kann.

 

Für weitere Informationen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Sie erreichen mich unter der Nummer 0660 533 13 23

Denn ich wünsche mir ein liebevolles zu Hause für Ihn. Wo er glücklich werden kann!!

 
16.05.2022, Pferde

Cinderella - 23 jährige Tinker Stute. 1.39 groß. Auf Grund einer Sehnen Verletzung vor 4 Jahren nur mehr auf eher Ebenen Boden im Schritt und Trab reitbar. Sie ist dabei aber noch sehr fleißig und motiviert. Cinderella ist seit 16 Jahren bei uns und war immer das Pferd meiner Tochter. Leider hat sich unsere Lebenssituation geändert und daher suchen wir einen tollen Platz für dieses tolle Pferd wo sie noch bewegt und betütelt wird. Cinderella wird mit Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr die an den Verein Animal Spirit als Spende geht vergeben.

Bei Interesse bitte per SMS , WhatsApp oder Anruf melden. Tel.: 0699 107 35 443 Johanna

 
15.04.2022, Pferde

Sehr brave, 5jährige Quarter Stute sucht dringend ein neues Zuhause! Die Stute ist noch komplett roh!

Nähere Infos & Kontakt: Klaus Kreuter, Tel.: 0664/321 93 73

 
16.03.2022, Pferde

Verkaufe dreijährigen Warmblut Wallach, Braunschecke, ausgesprochen brav im Umgang, beim Schmied und verladen. Er hat beste Voraussetzungen ein gutes Therapiepferd zu werden.

Endmaß ca. 1,50

Nähere Infos & Kontakt: Christine, Tel.: 0664/42 55 733

 

 
04.03.2022, Pferde

Das ist Max. Er ist am 01.03.2020 geboren und einer brauner Noriker.
Er kennt Halfter, putzen und auf dem Platz ein paar Runden laufen. Er hört gut auf Kommandos, läuft super neben einen, rückwärts, ausweichen und bleibt auch auf Kommando stehen. Kleine Freiarbeit wie auf einen zu kommen, rückwärts, stehen bleiben und folgen kann er super. Kann auch super alleine angebunden stehen bleiben. Er lernt schnell und ist verschmust. Er hat vor nichts Angst und kennt Hunde, Traktoren, Autos, Fahrräder, Gänse und alles was ihm im Offenstall begegnet. Er steht in einer gemischten Großen Herde.
Er hat nur ein Problem. Hufe geben fällt ihm noch schwer, mit Geduld klappt es aber vorne. Spazieren gehen wird geübt.
Bei einen Training ist er an mir vorbei getrabt und hat mich getreten. Kein Anfänger Pferd.
Er hat einen Zink und Seelen Mangel der behandelt wird.
Ich wünsche mir für ihn ein liebevolles Zuhause. Im Moment lebt er in der Nähe von Berlin!

Nähere Infos & Kontakt: bei uns im Büro unter 0043 2774 29 330 oder tanja@animal-spirit.at 

 
03.03.2022, Pferde

Die kleine, wunderhübsche Rapp Jährlingsstute sucht dringend ein neues liebevolles & artgerechtes Zuhause!

Im Moment steht sie in der Steiermark!

Nähere Infos & Kontakt: Klaus Kreuter, Tel.: (+43) 0664/321 93 73

 
03.03.2022, Pferde

Picasso muss aus persönlichen Gründen der Übernehmerin leider wieder aus seinem Zuhause ausziehen. Er ist noch Hengst, geb. am 26.04.2021, Vater ist der Noriker Hengst Perseus aus der Vulkan Linie.

Picasso ist schon Halfterführig, Hufe geben wurde auch schon geübt, er ist geimpft und ein neugieriger und temeramentvoller junger Noriker der nun wieder ein artgerechtes und ganz besonders liebevolles Zuhause sucht. Abgebenen wird er nur mit unserem Schutzvertrag

Im Moment lebt er in 14712 Rathenow. Er kennt Boxen und Offenstallhaltung!

Nähere Infos & Kontakt: bei uns im Büro unter 0043 2774 29 330 oder tanja@animal-spirit.at 

 
24.02.2022, Pferde

Dieser wunderschöne 11jährige Wallach wurde aus dem Turniersport genommen da er den Druck psychisch einfach nicht aushält. Ziemlich wahrscheinlich wurde er sehr grob ausgebildet. Er sucht ein liebevolles Zuhause bei einfühlsamen Menschen mit Pferdeverstand um einfach wieder Pferd sein zu dürfen, als Beisteller oder um erstmal einfach nur auf der Weide stehen zu dürfen und all die schrecklichen Dinge wieder zu vergessen. Er ist superlieb im Umgang, auch Bodenarbeit, Schmiede und Verladefromm und mit dem richtigen Menschen vielleicht irgendwann auch wieder ein tolles Reitpferd, aber das braucht viel Vertrauensarbeit und Zeit!

Standort: Nö

Nähere Infos & Kontakt: Kevin Kazda, Tel.: (+43) 0664/467 88 03

 
10.02.2022, Pferde

Diese bildhübsche, 12jährige Norikerstute sucht dringend ein liebevolles Zuhause. Leider lahmt sie immer wieder hinten aus bisher ungeklärter Ursache, dann ist sie aber wieder komplett lahmfrei. Daher soll sie in ein paar Tagen geschlachtet werden wenn sich kein Zuhause für sie findet. Sie ist ganz eine brave, wurde geritten und gefahren und ist bis auf die Lahmheit kerngesund! Wer gibt der Maus noch eine Chance und schenkt ihr ein liebevolles Zuhause? Im Moment steht sie in der Steiermark!

Nähere Infos & Kontakt: Klaus Kreuter, Tel.: (+43) 0664/321 93 73

 
27.01.2022, Pferde

Traber Stute, ca 15 Jahre alt. La Traviata, war ein sehr sehr erfolgreiches Rennpferd mit einer Gewinnsumme von beinah 100.000,- Euro. Leider ist sie als Zuchtstute nicht geeignet, da Sie immer wieder resorbiert oder abortiert. La Traviata steht im Moment in OÖ.

Nähere Infos & Kontakt: Dr. Sabine Täubl, Tel.: (+43) 0664/232 15 90 

 
27.01.2022, Pferde

Eckdaten:

  • Name:Rich Charles J
  • geboren am 23.05.2010
  • Wallach
  • Deutsches Sportpferd
  • Fliegenschimmel

 

Hallo meine Lieben!

Mein Name ist Rich Charles J, aber das wisst ihr ja schon. Gerufen werde ich üblicherweise mit „Charly“. Alles andere wäre wohl zu aufwendig. Ich habe gehört ihr würdet gerne mehr über mich erfahren. Na dann lasst mich mal loslegen:

Gezüchtet, geboren und eine Zeit lang aufgewachsen bin ich in Lauchhammer, einem industriellen Eck bekannt für seine Bergbautradition in Deutschland. Dort begann also meine Reise, die mich als erstes  über einen Herren zu einer Springreiterin nach Österreich führte und ehe ich mich versah, brauchte ich quasi einen Asylantrag. Bei hübschen Wallachen sind die da Gott sei Dank sehr nachsichtig. Leider wollte auch diese Dame mich nicht behalten und ich landete in einer kleinen Box bei einer Händlerin/Züchterin/Reitschulbesitzerin in der Nähe von Amstetten. Lange sollte ich aber auch dort nicht bleiben, denn bereits nach wenigen Tagen stand da dieses blonde, langhaarige Mädchen , sah mich an und ich wusste, es war um sie geschehen. Da ich im Grunde ja auch damals schon ein ganz artiger Junge war, hatte sie auch in dieser Hinsicht keine Bedenken. Nichts, das man mit etwas Arbeit nicht hinbekommen würde. Damit aber wirklich keine Zweifel bestanden, dass ich DER RICHTIGE bin, wurde einige Tage später noch die Meinung eines Tierarztes eingeholt. Auch hier konnte nichts festgestellt werden, abgesehen von meiner Hypersensibilität und JA, damit musste ich ihm wohl oder übel Recht geben. Ein großer Schmusebär war ich noch nie, das überlasse ich den richtigen Bären, und auch diese ständigen Berührungen da und dort an meinem Körper muss ich nicht haben - ich ertrage sie halt. Aufgrund meines sensiblen Gemüts kann es passieren, dass ich bereits beim kleinsten Kratzer der Meinung bin, das Körperteil gehöre abgenommen. Bisher war dies zum Glück noch nie der Fall. Auch bei Wind kann es sein, dass mein Blutanteil mir einen Streich spielt, wobei ich immer händelbar bin (wenn man weiß wie).

Die letzten Jahre im Offenstall haben mich ziemlich abgehärtet und ich vertrage mittlerweile wetterbedingt sehr viele Umstände. Kenne Baukräne, Holzarbeiten, Dachstühle über meinem Kopf und Lärm. Im Herdenverband habe ich gerne einen Chef, der mir sagt, wo es lang geht und mich auch mal maßregelt (sehr rangniedrig), aber nicht unterdrückt. Habe ich meine Position in der Herde gefunden, liebe ich es mit meinen Kollegen herumzutollen.

Nun aber zurück zum eigentlichen Thema. Ich war also in diesem schicken Offenstall mit dem Pensionisten und dem Jungspund. Das Mädchen kam mich jeden Tag besuchen, machte mich schick und zog einen abwechslungsreichen Fitnessplan mit mir durch. Danach gab es immer eine Kleinigkeit als Stärkung für Sportler, wobei ich mich über gereifte Bananen immer am meisten freute.

Der erste Tiefschlag kam aber sehr bald, denn nach einer falsch diagnostizierten und daher relativ lang andauernden Lungenentzündung wurde, als der Husten nicht aufhörte, eine leichte Allergie gegen Hausstaubmilben bei mir festgestellt. Vom Herbst bis ins Frühjahr ist von der Allergie kaum/nichts zu merken und auch im Sommer habe ich sie mittlerweile sehr gut im Griff, solange ich mich genug bewege. Sollte dies einmal nicht der Fall sein, denn wer hat nicht auch hin und wieder faule Tage, kann man mich mittels Inhalation (nicht medikamentös) sehr gut unterstützen. Durch die exzellente Betreuung in meinem Zuhause konnte ich mein Leben trotz allem so genießen, wie ich es gewohnt war, machte ab und an ein paar Ausflüge mit den Mädels (von denen gibt es bei mir tatsächlich mehr, da bin ich etwas verwöhnt) und zeigte meine tolle Aufmachung sogar vor Anderen. Präsentieren kann ich mich nämlich schon, natürlich nur, wenn mir danach ist.
Irgendwann kam das Mädchen, das sich auch mein „Frauli“ nannte, weniger und wirkte irgendwie anders. Während ihrer Abwesenheit versorgten mich Menschen, die sie „Freundinnen oder Schwester“ nannte. Durch deren Plaudereien konnte ich dann auch ausmachen, dass mein Frauli wohl sehr krank war (irgendwas mit den Knochen stimmte wohl nicht) und daher oft nicht die nötige Kraft aufbringen konnte, um mich zu besuchen. Dafür freute mich an den Tagen, an denen sie dann doch kam, oft umso mehr und trabte, auf ihren Ruf nach mir, aufmerksam auf sie zu.

Dies ging einige Zeit so dahin und da sie mich, auch bei wiedergewonnener Kraft, meist nur zu gemütlichen Ausritten entführen konnte, blieb auch mein aufkommendes „Wehwehchen“ sehr lange unentdeckt, denn im Schritt stört es mich auch heute noch gar nicht.

Irgendwann fiel es dann doch allen nach und nach auf, dass mich dauerhaft immer wieder das gleiche Bein zwickt und somit warein Besuch bei der Tierärztin mit voller Ausstattung  unumgänglich.

Was soll man sagen? Wie der Herr, so das Gescherr…

Denn das, was die liebe Frau Doktor fand, ist der Grund, warum ich hier von mir erzählen soll.

Eine Knochenzyste über meinem Karpalgelenk vorne links - seeeeehr selten – und leider wenig bis keine Heilungschance. In meinem Fall ist es leider inoperabel. Trotzdem schlossen sich mein Frauli, die Tierärztin und ihre Freundinnen zu einem Pakt zusammen und verfrachteten mich gleich 2x (in meinen Augen für eine gefühlte Ewigkeit) in eine Tierklinik. Sie murmelten irgendetwas von „Alles was Sinn machen könnte, wird noch versucht.“ Schon gruselig, aber ich benahm mich bei den Behandlungen wirklich vorbildlich.

Ist das schon das Ende der Geschichte? Ich will nicht sagen, dass das alles nichts gebracht hat, aber belastbar werde ich dennoch nicht mehr werden. Daher wünsche ich mir nun ein Zuhause, in dem mein Frauli mich gut versorgt weiß, optimalerweise mit vieeeeeel Auslauf (die Tierärztin meint, dass tue meinen Beinen und der Lunge sehr gut) und vielleicht sogar mit der Option besucht zu werden, natürlich nur um meine geliebten Bananen zu ergattern.

 

Mit sehr viel Zuversicht und liebsten Grüßen,

Charly & Teresa

 

Nähere Infos & Kontakt: Teresa Sucko, Tel.: (+43) 0681/842 498 33 oder teresa.sucko@gmail.com

 

 
 
04.01.2022, Pferde

Der hübsche Sturmwind kommt aus unserer Fohlenrettung von 2014 und sucht jetzt ein neues Zuhause! Sturmwind wird im März 8 Jahre, er ist angeritten und sehr neugierig! Stkm. ungefähr 1,53 groß und etwas übergewichtig, aber sehr lieb! Er kennt Offenstall und hat keine Eisen. Mann kann jeden Spaß mit ihm machen und er ist sehr gelehrig und macht bei der Bodenarbeit eifrig mit!

Sturmwind wird mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr abgegeben! Momentan lebt er in Bayern!

Nähere Infos & Kontakt: Barbara Blendl, Tel. (+49) 08771 1639  

 

 

 
01.07.2021, Pferde

Dieser wunderschöne Junghengst, ca. 3 Jahre alt kommt aus unserer aktuellen Pferderettung. Leider hat er ein sehr starkes Ekzem dass bisher total unbehandelt gelassen wurde, er war also komplett alleine damit.... Für den jungen Mann wünschen wir uns ein liebevolles und artgerechtes Zuhause und Menschen die mit seinem Hautproblem umzugehen wissen und ihn nicht mehr alleine lassen damit!

Nähere Infos & Kontakt: Marion Reisinger, Tel.: (+43) 0676/705 93 53

 

 

 

 
15.04.2021, Pferde

Hier nochmal zum nachlesen: https://www.animal-spirit.at/news/pferderettung-o und https://www.animal-spirit.at/news/horrorstall-o-8-weitere-pferde-gerettet

 

hier nun die nächsten drei Mädels die ein Zuhause suchen: ca. 10jährige trächtige Stuten, es suchen auch noch 13 Hengste, ältere und Junghengste!

Wir wünschen uns für die Pferde ein liebevolles und artgerechtes Zuhause, wo sie endlich rundum gut versorgt werden und ein pferdegerechtes Leben führen dürfen. Abgabe nur mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr!

Nähere Infos & Kontakt: bei unserer Marion vom Gnadenhof Engelberg, Tel.: (+43) 0676/705 93 53

 
13.04.2021, Pferde

Diese beiden wunderschönen Jährlinge haben nicht mehr lange Zeit..... wer kann den beiden helfen? Der Händler, der sie vermittelt, teilte uns mit dass einer rund 1.700,- kosten wird. Die Hübschen stehen derzeit in Südtirol.

Nähere Infos & Kontakt:  Tel.: (+49) 0157/30 150 100, bitte keine SMS, nur anrufen, öfters probieren!

 
15.03.2021, Pferde

Bildhübsche, junge Haflingerstute, 1,5 Jahre alt, sucht neues, liebevolles Zuhause! sehr brav und umgänglich. Mutter eine Staatsprämienstute, Leistungs geprüft, als Fohlen prämiert!

In Südtirol vor der Schlachtung gerettet, sucht nun ein liebevolles Zuhause!

Nähere Infos & Kontakt: Hr. Wagner, Tel.: (+49) 0157/30 150 100 

 
26.02.2021, Pferde

Sancho & Zwergal suchen dringend einen liebevollen und pferdegerechten Lebensplatz für ihre wohlverdiente Pension! Beide waren erfolgreiche Turnierpferde, haben einen Pferdepass und ein Transport ins neue Zuhause kann organisiert werden. Beide sind Kinderlieb, sehr brav im Umgang und beim Spazieren gehen, beides Wallache, Holsteiner & Oldenburger.

Nähere Infos & Kontakt: Simon Riegler (+43) 0660 734 50 24 

 

 
26.02.2021, Pferde

15jährige superbrave Hafistute, in Südtirol vor dem Schlachttod gerettet sucht nun ein liebevolles Zuhause. Sehr brav & umgänglich! Steht in Deutschland!

Nähere Infos & Kontakt: Hr. Wagner, Tel.: (+49) 0157/30 150 100

 

 

 
04.01.2021, Pferde

Die beiden Pferdefreundinnen Jessica und Kery suchen ein neues Zuhause. Jessica ist ein Noriker- Traber-Mix, 15 Jahre und fűr Anfänger nicht geeignet zum Reiten. Kery ist eine Haflingerstute, 24 Jahre alt, reinrassig und ausgebildet zum Western Reiten. Beide sind sehr freundlich, lieben andere Tiere und Kinder. Mit dem Hufschmied gibt es kein Problem. Auch Traktoren und Autos sind sie gewohnt. Sie sind aneinander gewőhnt, und somit nur zusammen abzugeben. Beise sind gesund und gechippt und suchen jetzt leider aus gesundheitlichen Gründen der Besitzerin ein neues Zuhause, da sie die beiden nicht mehr versorgen kann. Standort: 3730 Eggenburg

Nähere Infos & Kontakt: Martina Gatty, Tel.: (+43) 0664/651 72 03

 

 
22.12.2020, Pferde

Wir haben einen 10 jährige Andalusier, vor 1 1/2 Jahren hatte er vorne einen Sehnen Schaden, denn wir nach längerer Behandlung und Aufbararbeit in den Griff bekommen haben. Leider gab es wieder einen Rückfall. Auch dieser wurde ausgeheilt. Leider hat es nicht lange gedauert und unser Iris ging wieder lahm. 3 Tage in der Klinik wurde eine Zyste beim Knie rechts hinten festgestellt und eine kleinere links hinten beim Knie . Wieder sehr hohe Arztkosten für uns. Wir können leider unser Pferd nicht mehr halten und nicht mehr leisten. Es kommt dazu das meine Tochter eine sehr ausgeprägte Angst vor ihm hat, und im Moment sich nur unser 18 jähriger Sohn um ihm kümmern kann. Leider ist es bei ihm auch zeitlich sehr schwierig sich um ihm zu kümmern, da er beruflich beim Roten Kreuz sehr viel eingesetzt ist.
Die Chancen lt.den Ärzten der Klinik sind 50/50. Vor 2 Wochen wurde das Knie mit Cortison eingespritzt. Wo wir diese Woche die nachkontrolle haben. Auch eine Op ist mit nur 50/50 lt den Ärzten hilfreich. Eine OP kommt für uns nicht in frage bei 50/50, auch weil wir sie uns nicht leisten können. Wir möchten unser Pferd abgeben, bringen es nicht übers Herz ihm zum Schlachter zu bringen. Mit dieser Diagnose wird ihm auch niemand nehmen. Deshalb Wende ich mich an sie an den Gnadenhof. Nehmen Sie Pferde auf.?
Wir würden uns wirklich sehr für ihn freuen, das er noch eine Chance bekommt.
Ansonsten weiss ich nicht was wir zu sollen.


Er ist ein Wallach, ist am 27.5.2010 in Spanien geboren. Unsere Ehemalige Reitlehrerin hat ihm 2013 aus Spanien geholt. Im August 2016 haben wir ihm für unsere Kinder von ihr gekauft.
Er ist die meiste Zeit immer Barhuf gewesen, jetzt auch. Stand immer in einem Offenstall.
Seit Mai 2018 sind wir mit ihm im einen anderen Stall gezogen wo er bis jetzt auch steht. Er ist ein offenstall/Aktivstall Pferd und steht in einer Grossen Herde mit ca 25 Pferden. Passt sich schnell an. 
Er ist wirklich ein total liebes Pferd und hat immer auf unsere Kinder aufgepasst.
Im Moment ist es etwas schwierig, weil er schon über 3mon.in der Box wegen der zyste steht, und das gefällt ihm natürlich nicht so.
Wir hoffen sehr und würden uns wahnsinnig
Freuen wenn sie einen Platz für ihm finden, oder haben in den nächsten Wochen.

Nähere Infos & Kontakt: Fam. Schodl, Tel.: (+43) 0677/625 370 24



 
18.12.2020, Pferde

Dorian kam mit ca. 4 Jahren aus Ungarn nach Wien und  wurde bis zu seinem erblinden am rechten Auge als Fiaker Pferde verwendet. ( Ca. 2 Jahre) Da er dadurch nicht mehr einsatzfähig war , kam er in einen Schulbetrieb in Wien. Dort fristet er 16 Jahre in einer vergitterten Box . Mein damaliger Freund hatte Reitstunden auf ihn und entschlossen ihn raus zu kaufen . Komplett apathisch musste er sich erstmal an die Freiheit eines Paddocks gewöhnen,  es hat ihn so massiv gestresst dass wir  ihn anfangs nur raus lassen konnten , wenn wir im stall waren bzw  der stallbursche beim Mieten und füttern . 

Seine Zähne wurden 2018 gemacht , leider hat er hinten mehrere verfaulte Wurzeln.  Eine Sedierung für eine OP ist zu riskant da er ein herzgeräusch hat . Röntgen und Tierärztliche Behandlungen sind alle vorhanden und nachvollziehbar.  So entschlossen wir uns ihm heu und luzernen cops mit Quetschhafer in Abwechslung mit Rübenschnitzel  dazu zu füttern . Was er sehr gut annimmt. 

Er ist ein aufgewecktes sehr liebes Pferd,  sehr Menschen bezogen und brav beim Hufschmied und Tierarzt.  Am Hof ist er ganz lieb und kann auch (nach Eingewöhnung) mit gröseren Kindern und Jugendlichen sehr gut . Ist brav beim putzen und hufe geben . Bei anderen Pferden ist Dorian sehr rang niedrig und schüchtern . Geritten werden soll er nicht mehr .

Leider muss ich ihn wegen Covid19 und den daraus entstandenen finanziellen Folgen für mich abgeben . 

Nähere Infos & Kontakt: Ilvie Wittek, Tel.: (+43) 0664/251 26 85

 
29.10.2020, Pferde

Ronja ist 6 Jahre, lebt im Offenstall in einer grossen Herde und ist sehr sozialverträglich. An ihren Menschen bindet sie sich sehr eng und ist bei der Arbeit sehr bemüht alles richtig zu machen. Sie wurde viel vom Boden gearbeitet, kennt Sattel, Trense und ist angeritten. Sie kennt alle 3 Gangarten und ist gerne flott unterwegs. Auch kleine Ausritte im Gelände kennt sie.

Fanni ist 6 Jahre alt und lebt in einer grossen Herde im Offenstall. Sie wurde viel vom Boden gearbeitet, kennt Sattel und Trense (bevorzugt gebisslos) und ist angeritten. Sie hat einen typischen Hafidickkopf und testet anfangs auch gern mal aus. Wenn das aber geklärt ist, macht sie alles mit und ist sehr lernfreudig und motiviert.

Fanni und Ronja stehn von klein auf zusammen und hängen sehr aneinander, eine gemeinsame Vermittlung wäre natürlich wunderbar.

Nähere Infos & Kontakt: Lorena Kufner, Tel.  (+49) 08509/939 89 98

 
08.10.2020, Pferde

Wir bitten um die Hilfe bei der Vermittlung von 2 Haflingerdamen. Es sind Mutter (dunkle, 30 Jahre) und Tochter (hellere, 25 Jahre). Der Besitzer ist plötzlich verstorben. Sie befinden sich noch auf ihrem Hof in 8680 Mürzzuschlag und werden dort versorgt. 

Die Pässe der beiden wurden leider noch nicht gefunden.

Nähere Infos & Kontakt: 

 

 

 

 

 
15.09.2020, Pferde

Wir suchen dringend ein gutes Zuhause für einen ehemaliger Galopper, Wallach, 19 Jahre, leider ziemlich bedient auf den Beinen (Sehnen) also nicht mehr reitbar, aber ohne Belastung soweit schmerzfrei und könnte noch ein paar schöne Jahre seine Pension geniessen!

Der Wallach steht im Moment im Waldviertel, Nähe Horn!

Nähere Infos & Kontakt: Hr. Janisch, Tel.: (+43) 0681/107 104 00 oder 0676/595 47 71