Sie sind hier

Tiervermittlung

Wir suchen einen guten Platz!

Auf dieser Seite finden Sie von uns gerettete Pferde, Hunde, Katzen, Rinder, Schafe, Ziegen, Schweine etc. bzw. uns von anderen Personen als Notfälle zugetragene Tiere, die wir ausschließlich auf gute Privat-Plätze abgeben und uns auch Kontrollen vorbehalten.

 

26.11.2021, Hunde

Entzueckende  Welpen  suchen  ihr  Zuhause  fuer immer, gechipt und geimpft,  vermutlich kniehoch wenn ausgewachsen

Im  Burgenland zu besuchen.

Nähere Infos & Kontakt: (+43) 0664/526 50 07

 
25.11.2021, Hunde

Der Tänzer & die Tänzerin..... sie hatten einen rießigen Schutzengel.....

Schaut Euch das Video und die Bilder an und versucht, ein Zuhause zu finden/zu geben. Am besten für alle beide zusammen. BAILARIN - Spanien: ein prächtiger Rüde ist BAILARIN, 1,5 Jahre, lebensfroh u anhänglich, verträglich u er liebt große und kleine Menschen!! BAILARIN ist ein treuer Begleiter!! Bitte teilen. Danke!!

Bailarin Rüde Mischling Geb.ca April 2020  74 cm  45 Kg

BAILARIN ist ein prachtvoller, lebensfroher, aktiver und anhänglicher Hund. Er liebt grosse und kleine Menschen, und möchte gerne dabei sein.
Im Rudel bevorzugt die Gesellschaft von Hündinnen, kann aber mit anderen Rüden leben, er ist nicht zu dominant.

Er ist sehr sauber in seinem Wohnraum und geht toll an der Leine ... ein prächtiger Hund, um seine Gesellschaft und sein Glück zu genießen.

BAILARIN ist etwas ganz Besonderes und seine Geschichte mit seiner Schwester hat uns alle bewegt.

Hier seht ihr das Video ihres Wiedersehens und erfahrt mehr über ihre Geschichte:

https://www.youtube.com/watch?v=yZ7Q54UZ7Bs

Sowohl er als auch seine Schwester waren dem Tode nahe, hatten sich mit Botulismus infiziert und lagen hilflos auf der Straße.

Nach vielen Bemühungen hat sein Kampf großartige Erfolge gebracht und er ist jetzt ein völlig gesunder Hund. Das Wiedersehen dieser beiden Geschwister, zusätzlich zu ihrer täglichen Beziehung,
lässt uns mit aller Kraft ein Zuhause wünschen, in dem sie für den Rest ihres Lebens zusammenleben können.

Er und seine Schwester haben viel gelitten.  Wenn ich meine Augen schließe, stelle ich mir einen Platz voller Licht für sie vor, ein großes Sofa, Liebe und einen großen grünen Garten ... es ist das, was sie verdienen, nachdem sie die Hölle in Spanien gelebt haben.

Wenn Sie zwei treue Begleiter suchen, um Ihr Leben mit Freude zu erfüllen ... zögern Sie nicht, uns zu schreiben!

Bailarin ist getestet: negativ gegen Leishmanien, Filaria, Babesien und Anaplasmen. ELISA-Titer von 1/50 zweifelhaft positiv bei Erlichie.

Bei aktueller Behandlung mit 250 mg Doxyclin / 24 Stunden.

Er kommt kastriert, geimpft und gechipt mit EUpass zu Ihnen.

Die Schutzgebühr beträgt 250.- Euro zuzüglich Transport,je nach Möglichkeit.

Lucia Martinez Hernandez
Coordinacion general Santuario la Candela @santuario_lacandela
Coordinacion general Las Yurtas Magicas @las_yurtas_magicas_sevilla

Ich helfe gern bei deutscher Übersetzung
Veronika Meyer-Zietz
Stiftung Eurodog
eurodog@mallorcahunde.info
Od.0049 7531 805105



25.11.2021, Hunde

Heole  hat noch keine Stelle ,nur schrieb Katharina von ihm :   Und manchmal wird das Tierheim auch einfach angelogen.... Der Jäger, der behauptet hatte, Heole käme in der Meute nicht klar und wäre aggressiv mit den anderen Rüden hatte wohl einfach eine Ausrede gebraucht, um ihn abgeben zu können. Es ist doch kaum zu fassen – das Video zeigt das Gegenteil: https://www.youtube.com/shorts/txbKtMK0yDs Natürlich, wenn ein Hund bald zehn ist und sicher unversorgt gegen kleine Alterswehwehchen, kann er schonmal brummeln, wenn viele Hunde auf engem Raum sind. Das Fatale ist, wenn ein Hund mit solchen Stigmata abgegeben wird, sind die Tierheimmitarbeiter auch auf der Hut und setzen sie nicht zusammen. Es kam erst kürzlich durch Ehrenamltiche raus, dass hier wohl Unsinn erzählt wurde.... Unser Porträt muss überarbeitet werden...   Danke fur das teilen und liebe Grusse........Chris
https://www.facebook.com/groups/391618464286811/posts/4483907131724570  Heole ist ungewöhnlicherweise ein Abgabehund aus einer kleiner Jagdmeute. Was nicht typisch ist, er vertrug sich nicht mit den anderen Rüden, will sagen, er findet sich ranghoch. Wer seinen Hund mit acht Jahren abgibt, hatte jedoch lange Zeit, sich seine Kraft als Hobby »gerät » zu nutze zu machen. Wie auch immer, eine glückliche Zeit als Rentner ist für Jagdhunde in Frankreich ohnehin undenkbar, umso besser, dass er es da rausgeschafft hat. Wir wissen sonst über ihn, dass er einverstanden ist mit Katzen, dass er Kinder kennt und auch Autofahren gewöhnt ist. Im Tierheim ist er wegen dem üblichen Hündinnenmangel alleine in der Box. Es ist ein lieber älterer Herr, der nicht übermäßig an der Leine zieht und ein freundliches Naturell hat. Wer hätte denn für diesen Senior noch ein Plätzchen frei? Es fallen nur die Transportkosten an.    Namen : Heole   Rasse : Bleu de Gascogne   Geschlecht : Mannlich und Kastriert  Geboren : 27/06/2012gechipt, geimpft, EU-Ausweis, Traces , reisenfertig

Malo ist ein Hund, der letztlich ein Opfer des Welpenkommerzes ist. Angeschafft worden war er als Australian Shepard auf einer Hundeausstellung. Weil süß, weil knuffig… (Foto aus Welpenzeit anbei)  mit Sicherheit haben seine Besitzer nicht nur alles falsch gemacht, sondern er war als Kinderbespaßung vorgesehen. Er knabberte viel an, dann machte man ihm zum Vorwurf, dass er nicht von sich aus zu den Menschen kam. Als mit seinem Eintreffen im Tierheim eine Hundeverhaltenstherapeutin nur den Status quo beschrieb, war sie geschockt. Vor kurzem wurde er abgegeben und dieser arme Hund hat demnach schon fünf Jahre Elend hinter sich.

Als er sich nicht mehr anders als mit zwicken zu helfen wusste, wenn man ihn in eine Ecke gedrängt hatte, um ihn anzuleinen, gingen seine Leute mit ihm in eine dieser altmodischen Kader-Hundeschulen, die es in Frankreich auf dem Land noch zu Hauf gibt (man kennt es, Leinenruck, Nackengriff, etc.). Mit anderen Worten, es war schlimm. Endlich hat es einmal geknallt und Malo hatte eins der – laut des Berichts „unerträglichen“ – Kinder so gezwickt, dass seine Besitzer ihn ins Tierheim brachten. Dort musste man ihn erstmal runter bringen, drei Wochen kam er einfach nur in einen Zwinger, weil er damals auf alles vollkommen außer sich reagierte. Endlich muss man sagen kann dieser Hund nun entdecken, was es bedeutet, einfach Hund zu sein. Noch ist Vorsicht geboten, man muss sich ihm sehr sachte und mit Zeit nähern. Wie man auf den letzten Bildern gut sehen kann, beginnt er ganz, ganz vorsichtig Vertrauen in den Menschen zu setzen. Da Malo eigentlich vor noch sehr kurzem mit nichts zurecht kam, ist der jetzige Stand, dass ein Haushalt ohne Kinder und ohne andere Tiere angeraten ist. Sicher kann sich auch hier mit der Zeit noch einiges tun, aber Malo braucht jetzt Geduld und Menschen, die erstmal rein gar nichts von ihm verlangen. Es fallen nur die Transportkosten an.  hier eine video :   https://youtu.be/Lynmd1FgxWA     Name: Malo Geboren: 20.01.2016   Geschlecht: Rüde/ kastriert   Rasse: Australian-Griffon-Mix gechipt, geimpft, EU-Ausweis, Traces   

Somongo ….Dieser wunderschöne Mischling lebte in seinem früheren Leben auf der Straße an der Seite eines Obdachlosen. Aufgeweckt und clever ist er, leider hat bei ihm das Leben draußen dazu geführt, dass er mit anderen Hunden nicht einverstanden ist, da macht auch kein Unterschied, ob ein Rüde oder eine Hündin gegenübersteht. Somongo ist ein recht großer Hund, es ist gut möglich, dass da etwas Dogge eingemixt ist – die Ohren scheinen davon zu zeugen. Er ist ein schlanker Typ, der sich gerne bewegt und zu Menschen sollte, die ebenfalls Spaß an Bewegung haben. Somongo ist einer dieser Hunde, die mehr Menschhund als Hundhund sind, für die also ihr Herrchen oder Frauchen das Ein und Alles sind. Wer genau so einen Hund sucht, wird mit diesem tollen Hund hoffen wir noch viele, viele Jahre gemeinsam tolle Dinge erleben können. Noch ist er jung, aber mehr Zeit sollte er nicht mehr im Zwinger verbringen, ein Hundeleben ist zu kurz dazu!   gechipt, geimpft, EU-Ausweis, Traces   Name: Somongo       Rasse: Schafermix     Geschlecht: Rüde Kastriert    Geboren: 15 / 12 / 2015

Kebra – nicht wundern, es ist ein Junge – ist ein Abgabehund. Sein Besitzer hatte sich nicht um ihn gekümmert, er hat praktisch sein ganzes Leben angekettet gelebt und kam nie raus. Erst im Tierheim konnte er andere Dinge kennenlernen. Kebbra ist ein imposanter Molosser, rubust und zart zugleich. Mit seiner Körperkraft ist er natürlich imposant, aber er sucht sofort die Nähe zu seinen Menschen und fordert Knuddler ein. Im Auslauf liebt er es herumzutollen und mit dem Ball zu spielen. Wenn er mit 100 Sachen auf einen zuläuft, kann einem etwas flau werden, aber er hat seine Muskeln gut im Griff. Er hat einen guten Rückruf. Er geht auch gut an der Leine, bleibt da sehr nah bei seinem Menschen. Aber natürlich bleibt er, rassegemäß, ein Hund, der sein Herrchen verteidigen will. Noch dazu kennt er andere Hunde einfach nicht und hat da kein großes Sozialrepertoire.

Im Tierheim lernt er langsam auf den Gassigängen Pferde kennen, wenn sie seinen Weg kreuzen, und er gewöhnt sich mittlerweile etwas daran. Noch flippt er kurz aus, beruhigt sich aber auch schnell wieder. Wegen seiner imposanten Körpergröße muss Kebbra zu einem Hundehalter ohne weitere Tiere, der bereit ist, mit ihm seine Lernschritte zu gehen. Denn das mache man sich klar, ein Hund mit Kette – da ist noch etwas Weg zu gehen. Tierheim – der kennt nicht mal einen Staubsauger, geschweige denn Fahrrad, Staubsauger Aber das Tierheim soll nicht die Endstation sein und so plus wünschen wir ihm das allerbeste. Es ist schon Halbzeit für so einen großen Hund – Doggenfans: wo seid ihr??? Es fallen nur die Transportkosten an. Name :Kebra  Geschlecht : Mannlich   Rasse : Kanarische Dogge   Alter : 20 / 01/ 2015   Grund : Abgabe

Hier noch eine Video von Kebra : https://www.youtube.com/watch?v=QO8KjToDlKE&feature=emb_logo

Shana   kommt frisch aus der Fourrière. Sie ist eine junge, wilde Hummel, die ihr Leben noch vor sich hat. Shana ist eine freundliche, offene Hündin, die merklich das Leben liebt und einen adäquaten Platz sucht. Sie ist der Typ sportlicher Hund und wünscht sich sicherlich keine Couchpotatoes. Diese Fraktion Hund sucht ein sportliches Zuhause, welches gerne draußen unterwegs ist, eine Hundeschule wäre hier wahrscheinlich auch willkommen. Wo ist der Platz für diese tolle, aufgeweckte Junghündin?  gechipt, geimpft, EU-Ausweis, Traces Reisenfertig fur Anfangs September

Name: Shana Geschlecht: Hundin Geboren: ca. 20 11 2020. Rasse: Husky mix

hier eine video : https://www.youtube.com/watch?v=eNx3HMNbE-w

Und jetzt Osky von Carquefou ein toller Boxer Beaucimix bitte teilt ihn danke          https://www.facebook.com/groups/391618464286811/posts/4471339449648005/

https://hunderettungfrankreich.wordpress.com/.../osky.../      Hier 2 Video mit andere Hunde zusammen :

https://www.youtube.com/watch?v=z-4TaY6BbmI         https://www.youtube.com/watch?v=3xPBtPsrBqI

 

Osky kam als sehr ängstlicher Hund ins Tierheim Carquefou, wo er sich mit den anderen Hunden gut angefreundet hat und im Auslauf von seiner Power ablassen kann. Er ist eine echte Sportsgranate und braucht die viele Bewegung, um sich hinterher entspannen zu können. Er war zu Anfang ein sehr schwieriger Hund, sehr reaktiv auf alles, schnelle Bewegungen, Berührungen, Kontakte waren problematisch. Da hat er sehr große Fortschritte gemacht. Wir müssen diese Vorgeschichte aber erwähnen, da durch einen Umzug und eine komplette Veränderung der Lebensumstände manchmal eben ein Zurückfallen in altes Verhalten hervorgerufen wird.

Osky braucht ein wenig, bis er Vertrauen gefasst hat, aber die Menschen, die ihn kennen, dürfen dann alles mit ihm machen und er ist sehr verschmust. Auch Untersuchungen lässt er brav über sich ergehen. Ein neuer, unbekannter Mensch muss ihm Zeit geben und sich ihm vorsichtig nähern, damit er in Kontakt gehen kann, wenn er merkt, dass man ihm wohl gesonnen ist. Osky ist also ein Hund, der sich in Kürze wohl fühlen wird, der kein Anfängerhund ist, weil es eben solche neuen Begegnungen im einem Hundeleben immer wieder geben wird. Osky ist mit allen anderen Hunden umgänglich, mit Katzen geht es aber nicht. Schon über ein Jahr ist er im Tierheim, wir drücken ihm die Daumen, dass er nun endlich sein foreverhome findet. Er ist reisefertig und wurde vom Tierheim bereits kastriert.

Namen : Osky  RASS : Boxer Beaucimix Geschlecht : Mannlich und Kastriert  Geboren : November 2018

gechipt, geimpft, EU-Ausweis, Traces , reisenfertig

 

Kontakt für deutsche Tierheime: Katharina Maiss : contact@ame-et-corps.com  Christine Munsch : christine.munsch0745@orange.fr

 Kontakt: Petra Ketels : Hunderettung-Frankreich@gmx.de  Franziska : Franzosenhilfe-Hunde@gmx.de

24.11.2021, Katzen

Juno und Monty -

2 Brüder, 7 Monate, kastriert. Total lieb, anhänglich und nur zum Knuddeln

Ivana, Schwesterkatze, 7 Monate, sterilisiert, total lieb und anhänglich und nur zum Knuddeln

Lu, schwarze Schönheit, 5 Monate alt, zutraulich, lieb und anhänglich

 

Alle 4 Kätzchen sind negativ getestet und sind ab 10.12. reisefertig.

 

Kontakt Mobil, WhatsApp und E-Mail-Adresse

 

+43 664 5728517

 

g.wimmer1949@gmail.com

 
24.11.2021, Hunde

LUNA ist 11 Jahre alt und lebte die jahrelang in einer Familie mit Tochter und einem weiteren Hundekumpel. Die Familie löste sich auf, Tochter und Hunde kamen
zu einem Freund, der an einem Motorradunfall verstarb. Seit wann die beiden Hunde kaum noch versorgt wurden, ist nicht bekannt. Der Hundekumpel konnte nicht mehr gerettet werden.

 LUNA bietet alle Voraussetzungen, um ein neues Zuhause zu finden: Sie mag Kinder, sie zieht nicht an der Leine, jagt weder Katzen noch Radfahrer. Inzwischen wurde sie auch kastriert.  LUNA ist sicherlich kein reinrassiger Labrador, aber sie zeigt die typischen Eigenschaften, ruhig, gelassen, freundlich, verspielt.  Wir sind der Auffassung, dass gerade LUNA es verdient hat, noch mal ein tolles Zuhause zu finden. Wer gibt ihr diese Chance ?

Kontakt: email: Ingrid.Belz@live.de     www.joshi2.de

Wir erteilen Datenfreigabe für alle mit Tierschutz betrauten Personen.

Herzliche Grüße, Ingrid Belz

www.joshi2.de – T: 0172-45 55 033

http://www.joshi2.de/joshiwdr.html

 
23.11.2021, Ponys

Dieser süsse Ponybub sucht ein liebevolles  & artgerechtes neues Zuhause! Geb. 05/2021

Mutter 83cm Stkm.

Vater 87cm Stkm.

Nähere Infos & Kontakt: Christine Reindl, Tel.: (+49) 0152/594 030 53

 
23.11.2021, Hunde

Barnikel, Ruede, ca. geb. 13.01.2021, kastriert, Schulterhöhe 50 cm, Rottweilermischling, sehr freundlich, total menschenbezogen und hundeverträglich.

Er ist voller Energie und Power, deshalb wäre ein Garten von Vorteil.

Er freut sich schon auf seine Familie. Er ist noch in Rumänien und kann ab Mitte Dezember ausreisen.

 

Geimpft, gechipt, EU-Pass mit Traces

 

Kontakt: Mobil, WhatsApp und E-Mail-Adresse, +43 664 5728517 oder g.wimmer1949@gmail.com

22.11.2021, Hunde

Welpe   Rüde   6 Monate  gechipt, geimpft  sucht  Zuhause.   Mit allen vertraeglich, sehr  aktiv, in  OOE  4616  nahe  Wels, zu besuchen.

0049 160 906 177 68 oder  fiji.moni@gmail.com

 
18.11.2021, Hunde

Notfall! Spanien: weiße Mastine Espanol Mix, CLARA, ca. 10 Jahre, 62 cm hoch, sehr lieb mit allen Hunden, egal ob groß oder klein, mit den Menschen ist sie schüchtern. Wer hat einen Gnadenplatz für die liebe CLARA? - Bitte teilen.

CLARA SUCHT IMMER NOCH, wir hoffen, das sie vor dem kalten Winter doch noch einen Platz findet. Mit Hunden ist sie gut verträglich und würde überall dazupassen. Der WINTER steht vor der Tür und Clara ist immer noch nicht vermittelt !Wer hilft Clara  endlich dort wegzukommen ?  Herzlichen Dank für jede Unterstützung einen Platz zu finden…

bitte auch die Schützlinge im fb-link teilenhttps://www.facebook.com/pages/category/Nonprofit-Organization/Animal-Rescue-International-Asturias-2318000371820156/

Gnadenbrotplatz gesucht  für  Clara  VOR DEM HARTEN WINTER  

Mastine Español Mix blanco, ca 10 Jahre alt, 62 cm hoch, 

sehr lieb mit allen anderen Hunden, egal ob gross oder klein, oder jung oder alt, sie behandelt alle mit Küsschen, als wären alle ihre Kinder.  Nur mit Menschen ist sie schüchtern, am liebsten bleibt sie auf Abstand von 1 - 2 m, dann lächelt sie einen an. 

Sie wurde halb verhungert im Tierheim abgegeben und liebt jede Möglichkeit sich unterzustellen, als hätte sie noch nie Schutz gehabt vor dem Regen, Schnee und der Kälte in Nordwestspanien. Wir vermuten, dass sie, wie so viele von ihnen, weit ab alleine in den Bergen auf die Schafe und Ziegen eines Bauern aufgepasst hat.

 Clara könnte schon beim nächsten Transport dabei sein, sie ist kastriert, gechipt, geimpft kommt mit EU Pass, entfloht und entwurmt, mit Schutzvertrag und auf Mittelmeerkrankheiten getestet nach Deutschland.

 

Tierschutzspendenkonto :

Animal Rescue International Asturias

Caja Rural de Asturias

IBAN :  ES55 3059 0046 1830 5853 1926

BIC    :  BCOEESMM059

PAYPAL : animalrescueint-asturias@outlook.com   

Verwendungszweck : 

 

TierNotHilfe Asturien

Asociación Mati (Animal Rescue International)

33310 Cabranes, Asturias (Spain)

Contact details:

E-mail: animalrescueint-asturias@outlook.com

 

Facebook: https://www.facebook.com/pages/category/Nonprofit-Organization/Animal-Rescue-International-Asturias-2318000371820156/

 
17.11.2021, Hunde

SOS für Kebra - Er braucht JETZT SOFORT ein neues Zuhause! Die an uns gerichtete Mail der Mitarbeiterin in dem Tierheim, wo Kebra jetzt untergebracht ist, beginnt mit den Worten: „SOS für KEBRA …“.    Bitte helfen Sie mit, damit Kebra noch rechtzeitig ein für ihn geeignetes, neues Zuhause bekommt!!! …………bitte leitet den Aufruf nochmal weiter, und gerne auch in facebook wer kann einstellen. Herzlichen Dank für jede Unterstützung einen Platz zu finden…

Kebra ist ein Dogo Canario = Kanarische Dogge. Kebra ist 6 Jahre alt, kastriert, gechipt, geimpft und gesund.

Kebra ist ein fröhlicher Hund, der es offensichtlich in seinem früheren Zuhause gut gehabt hat. Er ist verspielt und mag Menschen sehr. Was er allerdings nicht mag, das sind andere Hunde und Katzen.

Kebra ist in einem kleinen Tierheim in Frankreich untergebracht. Dieses Tierheim muss aus finanziellen Gründen wahrscheinlich bis spätestens Ende des Jahres schließen. Nicht vermittelte Hunde müssen dann abgegeben werden an ein großes Tierheim. Aufgrund der vielen Tiere dort droht insbesondere älteren Hunden und Hunden, für die es absolut keine Interessenten gibt, nach einer gewissen Frist Tod durch Euthanasie. Außerdem werden in diesem Tierheim Tiere nur innerhalb von Frankreich vermittelt. Wir haben also dann keine Möglichkeit mehr Kebra zu helfen.

Aufgrund seiner Größe wird für Kebra ein Zuhause ohne kleine Kinder gesucht, in einer eher ländlichen Gegend. Haus und ein gut eingezäunter Garten sollten vorhanden sein.

Achtung: In Brandenburg und Bayern steht der Dogo Canario auf der Liste der gefährlichen Hunde in der Kategorie 2 (Gefährlichkeit vermutet, aber widerlegbar). Er wird deshalb nicht in diese beiden Bundesländer vermittelt. Für alle anderen Bundesländer gibt es keine Einschränkungen. 

Bei Interesse Kebra aufzunehmen, schicken Sie uns bitte ein E-Mail mit Ihrer Adresse und Telefonnummer oder rufen uns an.

Vermittlungshilfe/Kontakt:   Beate Busse    Tieroase am Regenbogen e.V.    Tel.: (+49) 033703 – 68987   E-Mail: busse@tieroaseamregenbogen.de

 
16.11.2021, Hunde

Hunde-Omi THERESA ....NOTFALL > BITTE TEILEN > ÜBERALLHIN > THERESA ist lieb und zart > THERESA ist ein wahrer Schatz > bitte weiterleiten!

Oma THERESA  Ca. 11-12 Jahre alt * nur ca. 52 cm hoch  Lieb & zart mit allen Menschen. Immerzu wackelt sie freundlich mit dem Schwanz ... voller Erwartung, dass doch diese Eisentür endlich aufgeht ..... Bestens verträglich mit allen Hunden

mit Video hier im Link  (8) Christine Holland | Facebook

BITTE, lasst uns ein warmes Zuhause für die zarte Hundeoma finden, es ist doch schlimm genug, dass sie alles verloren hat ... oder nie etwas hatte .... Jeder kann beitragen und helfen! Natürlich reist die Oma gechipt, geimpft, kastriert, etc..

Kontakt : Christine.Holland@gmx.net        

 
16.11.2021, Hunde

Lesi, 12 Jahre alt, sollte von ihrer Familie eingeschläfert werden. Nun ist sie in Sicherheit und sucht liebevolle Adoptanten. Sie ist eine liebe kleine Hündin, die es so verdient hätte nochmal etwas schönes zu erleben.

Sie ist sehr lieb und anhänglich , jedoch taub und fast blind. Eine ruhiger liebevoller Platz wird gesucht.

Bei Interesse bitte Kontaktaufname unter 0043/681 103 328 01 an Maritta Bruckbauer schreiben